Friday, 9 December 2005

Auction Old Master Paintings

» reset

Lucas van Uden

261
Lucas van Uden

1595 - 1672/73 Antwerpen
GEMÄLDEPAAR: HÜGELIGE LANDSCHAFT MIT FALKNER UND JÄGERN

Catalogue price € 20.000 - 24.000 Catalogue price€ 20.000 - 24.000  $ 22,200 - 26,640
£ 16,800 - 20,160
元 156,200 - 187,440
₽ 1,413,800 - 1,696,560

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf einem Stein monogr. LV und AM (Figurenmaler). Öl/Kupfer. Parkettiert.
22 x 25,5 cm.
Gerahmt.

WEITE LANDSCHAFT MIT REISENDEN

Öl/Metall. Parkettiert.
22 x 25,5 cm.
Gerahmt.

Das erste Bild zeigt im Vordergrund eine erzählerisch dargestellte Jagdszene. Auf einem kleinen Weg entlang eines Bachlaufes sind verschiedene Staffagefiguren eingefügt; Jäger mit Hunden, ein Falkner und ein Reiter, die in zeitgenössischer Kleidung einer Entenjagd beiwohnen. Der Bildausschnitt wird durch einen Baum und Felsvorsprung im linken Vordergrund begrenzt. Durch den ansteigenden Berg im Mittelgrund, an dessen Hang eine Stadtkulisse sichtbar ist, wird der rechte Bildrand definiert. Das Pendant zeigt in achsensymmetrischer Anordnung zur ersten Landschaft nun am rechten Bildrand einen in den Vordergrund führenden Weg mit bäuerlichen Staffagefiguren. Im Mittelgrund erstreckt sich bis zum Horizont eine von Menschen besiedelte und kultivierte Ebene. Beiden gemeinsam ist die Farbperspektive und der in die Ferne verblauende Himmel sowie das nuancenreiche Lichtspiel am Himmel und in den Wolken. Während das eine die Morgenstimmung auf der Jagd einfängt, beschreibt das andere die Atmosphäre des sich neigenden Tages. Nicht zuletzt dadurch fügen sich die beiden Bilder als Pendant zusammen.

Anmerkung:
Dieses Gemäldepaar zweier sommerlicher Landschaftsdarstellungen zeigt in beispielhafter Weise die überaus kleinteilige wie feine Malweise van Udens. Der unter anderem in der Rubenswerkstatt tätig gewesene Künstler ist für seine meist kleinformatigen und detailreichen Landschaftsbilder berühmt, die das flache oder hügelige Land seiner Heimat wiedergeben. (600408)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe