Auction Furniture

» reset

Louis XVI-Sekretär mit Rolltüren, Frankreich um 1760

84
Louis XVI-Sekretär mit Rolltüren,
Frankreich um 1760

Das Unterteil auf kannelierten Füßen, bestehend aus zwei Türen, die so marketiert sind, dass sie wie zwei Schubladen aussehen. Darüber liegt eine ausziehbare, mit Samt bezogene Schreibplatte mit zwei Türen. Dahinter verborgen sind schmale Schubladen, die Rosenholz- und Palisanderfurnier tragen. Charakteristisch ist der Rollmechanismus, ein sogenannter “Secrètaire â Ridau“. Der oberste Teil öffnet sich wie ein Vorhang durch das Beiseiteziehen der Rolltüren. Dieser Mechanismus wird so hergestellt, dass eine Vielzahl von schmalen Leisten auf ein Stück Leinen geklebt und in Nuten so eingesetzt wird, dass es sich beiseite ziehen lässt. Die einzelnen Leisten sind mit jeweils wechselnder Richtung schräg furniert und ergeben so ein Tischbrettmuster. Das Schloss mit dem Schlüsselloch in Form eines “Pik“. Eine Besonderheit bei sehr wertvollen Möbel ist hier vorhanden.

Catalogue price € 40.000 - 50.000 Catalogue price€ 40.000 - 50.000  $ 48,000 - 60,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,800 - 386,000
₽ 3,447,600 - 4,309,500

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Furniere: Nussbaum, Palisander, Rosenholz, Mahagoni, Ebenholz auf Eiche. Messinggalerie nach oben abschließend. Bronzebeschläge und Schlösser, größtenteils original feuervergoldet.

Höhe: 154 cm. Breite: 100 cm. Tiefe: 45 cm. Frankreich, 18. Jahrhundert. Um 1760.
(662474)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe