Thursday, 2 July 2020

Auction Clocks & Watches

» reset

Louis XVI-Kaminuhrgarnitur
Detailabbildung: Louis XVI-Kaminuhrgarnitur
Detailabbildung: Louis XVI-Kaminuhrgarnitur
Detailabbildung: Louis XVI-Kaminuhrgarnitur
Detailabbildung: Louis XVI-Kaminuhrgarnitur
Detailabbildung: Louis XVI-Kaminuhrgarnitur

117
Louis XVI-Kaminuhrgarnitur

Uhr Höhe: 58 cm.
Sockel: 38 x 24 cm.
Seitenelement Höhe: je 52 cm.
Sockel: je 16,5 x 16,5 cm.
Signiert „Lemire“. Rückplatine graviert „Medaille d’Argent“.
Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 5.000 - 8.000 Catalogue price€ 5.000 - 8.000  $ 6,000 - 9,600
£ 4,500 - 7,200
元 39,400 - 63,040
₽ 455,900 - 729,440

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Weißer Marmor mit Ormoludekoration. Die dreiteilige Garnitur auf hohen Eichelfüßen stehend mit gestufter Basis und Ormolurelief. Mittelpart mit bruniertem Amorknaben und verglastem Uhrengehäuse. Die Seitenelemente mit vierflammigen Leuchtern mit brüniertem Putto. (†)

Anmerkung:
Charles Gabriel Sauvage Lemire (1741-1827) wurde als Sohn eines Bronzehandwerkers geboren und begann seine Karriere 1759 in einer Werkstatt in Niderviller, wo er 1781 Direktor der Manufaktur wurde. Seit 1802 arbeitete Lemire in Paris und arbeitete für die Skulpturenmanufaktur Dihl und Guérhard. Er stellte seine Werke von 1808-1819 in den Pariser Galerien aus.
Werke aus Lemires Hand sind zu finden im Musée de Tours, Musée de Marseille und Musée historique de Lorraine à Nancy. (12200318) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe