Ihre Suche nach Leandro Bassano in der Auktion

 

Gemälde 16. - 18. Jahrhundert
Mittwoch, 4. Juli 2018

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Leandro Bassano?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Leandro Bassano in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.
Detailabbildung: Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.
Detailabbildung: Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.
Detailabbildung: Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.
Detailabbildung: Leandro Bassano, eigentlich Leandro da Ponte , 1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.

526
Leandro Bassano, eigentlich "Leandro da Ponte",
1557 Bassano – 1622 Venedig, zug.

Leandro war das jüngere Mitglied der Malerfamilie des Jacopo Bassano (1510/15 - 1592) und Bruder des Francesco Bassano (1549 - 1592), nach dessen Tod er die Werkstatt in Venedig übernahm und 1595 vom Dogen geadelt wurde. Seine Gemälde zeichnen sich – wie die seines Bruders – vor allem durch narrative und vielfigurige Motive aus, die einer erzählerischen Poesie nicht entbehren.DAS HOCHZEITSMAHL ZU KANA Öl auf Leinwand.
119 x 152 cm.
Ungerahmt.

Katalogpreis € 50.000 - 80.000 Katalogpreis€ 50.000 - 80.000  $ 54,000 - 86,400
£ 45,000 - 72,000
元 385,500 - 616,800
₽ 4,958,500 - 7,933,600

Die neutestamentarische Darstellung in einem Renaissance-Innenraum mit Säulen und einem Rundbogenfenster im Hintergrund. An einem weiß gedeckten Tisch zahlreiche Figuren, im Zentrum das junge Paar nebeneinander sitzend im Gespräch. Jesus als Gast ist am linken Bildrand positioniert, in mattrosafarbenem Kleid mit grünlichem Umhang sowie einer Scheibengloriole hinter dem Haupt. Seine rechte Hand ist zum Segensgestus erhoben. Im Vordergrund zwei Diener, von denen einer einen mit Kerzen bestückten Kuchen hereinträgt, der andere eine Amphorenvase füllt. Rechts neben der Jesusgestalt ist die weibliche Figur durch den Strahlenkranz als Maria hervorgehoben. Der Heiligkeit der beiden biblischen Gestalten wegen hat der Maler links oben ein rotes Velum eingebracht. Im Fensterausblick ist eine überwiegend in Blautönen gehaltene Landschaft zu sehen.
Es ist nicht auszuschließen, dass das Gemälde im Zusammenhang mit einer tatsächlich stattgefundenen Hochzeit geschaffen wurde - gewissermaßen als Erinnerungsbild. So dürften auch die weiteren dargestellten Figuren, vor allem der bärtige Mann rechts vom Bräutigam, als Familienmitglieder betrachtet werden. Der Malstil Leandro Bassanos weist, wie in vorliegendem Bild zu erkennen, Einflüsse von Tintoretto auf, aber in Bezug auf das Genre ebenso von Veronese. (1150301) (11)


Leandro Bassano,
born "Leandro da Paonte",
1557 BAssano – 1622 Venice, attributed

MARRIAGE AT CANA

Oil on canvas.
119 x 152 cm,
Unframed.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Leandro Bassano angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Leandro Bassano kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Leandro Bassano verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe