Saturday, 9 December 2006

Auction Walking Sticks

» reset

 Krücke mit KPM-Porzellangriff

1847
Krücke mit KPM-Porzellangriff

Feiner, weißer, deutscher KPM-Porzellangriff aus dem 19. Jahrhundert in klassischer, geschwungener Form, auf der Vorderseite mit einem Frauenkopf geschmückt. Der 12,5 cm breite und 8 cm hohe Griff ist reichlich mit bunten Blüten bemalt und üppiger Goldstaffage geschmückt. Ein aufwendiges Blumenarrangement ziert die Oberseite. Zwei Drittel des zarten Gesichtes der Frau sind von einem sehr feinem Spitzenschleier bedeckt. Die Krücke ist von außerordentlicher Qualität und in perfektem Erhaltungszustand. Das
ursprüngliche Modell wurde im 18. Jahrhundert von Friedrich Elias Meyer für die Königliche Porzellanmanufaktur Berlin modelliert, es wurde ein großer Erfolg und später immer wieder aufgelegt. Sie ist montiert auf einem Schuss aus Ebenholz mit glatt
gedrehter und vergoldeter Manschette und Echthornabsatz.

Catalogue price € 1.000 - 1.200 Catalogue price€ 1.000 - 1.200  $ 1,090 - 1,308
£ 880 - 1,056
元 7,770 - 9,324
₽ 84,780 - 101,736

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Gesamtlänge: 95,5 cm.
(6415111)

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe