X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 25 September 2019

Auction Sculpture & Works of art

» reset

Kleines Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kleines Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kleines Kabinettkästchen

408
Kleines Kabinettkästchen

Höhe: 23 cm.
Breite: 34 cm.
Tiefe: 25 cm.
Indien, Gujarat, 17./ 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 5.000 - 7.000 Catalogue price€ 5.000 - 7.000  $ 5,550 - 7,770
£ 4,200 - 5,880
元 39,050 - 54,670
₽ 353,450 - 494,830

 

In indischem Rosenholz mit reichen Elfenbeinintarsien. Rechteckkasten in streng geradem Aufbau, allseitig einheitlich dekoriert mit breiteren Randbänderungen mit passigen Rosettenmotiven und kreuzblumenförmigen Zwischenstücken. Die Bänder jeweils von doppelten Bandeinlagen eingefasst. Im verbleibenden Mittelfeld schachbrettartige Einlagen in Form eines Gitterwerks. Seitlich bewegliche Tragehenkel in Bronze, vergoldet. Die Front ganzflächig hervorklappbar, dahinter neun kleine, regelmäßig angeordnete Schübe, gerahmt durch Elfenbeinbandeinlagen, besetzt mit Elfenbeinverplattungen mit gravierten Kreismotiven. Kleine Henkelzüge mit beweglichen Anhängern. Schloss erhalten, ohne Schlüssel.

Literatur:
Vgl. für weiteres Exemplar: Ausstellungskatalog Manuel Castilho, Missonacao, November 2000,
Nr. 8.

Provenienz:
Sammlung Doorn-Koller. (1201912) (11)

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.