Friday, 28 June 2019

Auction Hampel Living & Miscellaneous

» reset

Karl Kaufmann, genannt „J. Rollin“, 1843 Neuplachowitz – 1902/05 Wien

1014
Karl Kaufmann,
genannt „J. Rollin“,
1843 Neuplachowitz – 1902/05 Wien

MALERISCHER BLICK AUF ROM Öl auf Leinwand.
69 x 105 cm.
Rechts unten signiert „S. Giovanetti“.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price € 3.000 - 3.500 Catalogue price€ 3.000 - 3.500  $ 3,270 - 3,815
£ 2,640 - 3,080
元 23,490 - 27,405
₽ 211,469 - 246,714

 

An einem prachtvollen Palazzo mit Pinienbäumen und Zypressen führt ein kleiner Weg am Ufer des Tiber entlang. Am Ufer sind zwei Reiter und einige Figuren unterwegs. Unterhalb des Gebäudes ein alter steinerner Brunnen. Am Ufer selbst hat gerade ein kleines Boot angelegt. Über das Wasser führt der Blick auf die Kulisse der Stadt Rom mit der großen Kuppel des Petersdoms, die in den hellblauen, von der Sonne beschienenen und gelblich gefärbten, fast wolkenlosen Himmel ragt. Stimmungsvolle romantische Malerei des bekannten Künstlers in vielen abgestuften Farbtönen.

Der Maler war Schüler der Wiener Akademie, bereiste sowohl den Norden Europas als auch des Öfteren Italien, wo zahlreiche seiner Werke entstanden. (1191401) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.