Wednesday, 20 June 2012

Auction Glass, Boxes, Silver, Art Nouveau, Russian Art and Clocks

» reset

Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939
Detailabbildung: Jules Felix Coutan, 1848 Paris - 1939

974
Jules Felix Coutan,
1848 Paris - 1939

LA PAIX - DER FRIEDE

Catalogue price € 80.000 - 120.000 Catalogue price€ 80.000 - 120.000  $ 89,600 - 134,400
£ 72,000 - 108,000
元 636,800 - 955,200
₽ 7,140,800 - 10,711,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Höhe: 99 cm.
Auf der Kalotte signiert. Auf der Rückseite runder Gießerstempel mit Umschrift „Funiere Thieraut - P / Paris et Companie et Cie. Suc.“.

Allegorie des Friedens in Form einer weiblichen allegorischen Gestalt, die auf einer Halbkugel-Kalotte steht in antikischer Kleidung mit Helm und Schwertgurt, in der linken Hand ein Bihänder-Schwert, den linken Fuß auf ein Füllhorn gestellt, die rechte Hand in die Hüfte gelegt, der Kopf nach links gewandt. Zwei große Flügel in Bronze überhöhen die Figur und geben dem allegorischen Gedanken des Friedens Ausdruck. Kopf, Arme und Spielbein in Elfenbein. Ansonsten in fein gearbeiteter und fein überarbeiteter Bronze in Vergoldung, auf grünem originalem Marmorsockel.

Anmerkung:
Jules Felix Coutan war ein bedeutender französischer Bildhauer der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Geboren 1848 Paris - 1939. Der Bildhauer war Schüler von Cavelier, erhielt 1872 den Rom-Preis, 1876 die erste Medaille, für die im Luxemburg-Museum befindliche Statue „Eros“. Er erhielt zahlreiche Aufträge für Plastiken im öffentlichen Raum, etwa für die Fassade des Pariser Rathauses, für die Nationalbibliothek, die Oper Comique oder für die Gruppe auf dem Ponte Alexandre III. Er erhielt schon damals mehrere Aufträge aus dem Ausland, wie aus Buenos Aires und den USA. Er trat mit Aufsehen auf der Weltausstellung 1900 hervor. (8503523)



Jules Felix Coutan,
1848 Paris - 1939

„La Paix“ - Peace

Height: 99 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe