Thursday, 25 September 2014

Auction 16th - 18th Century Paintings

» reset

Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.
Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.

Lot 653 / Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.

Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug. Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug. Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug. Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug. Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug. Detail images: Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.

653
Jan van Huysum,
1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, zug.

BLUMENSTILLLEBEN Öl auf Leinwand.
63 x 51 cm.
Rechts unten kaum leserlich datiert „1722“ (?).
Verglast und gerahmt.

Catalogue price € 12.000 - 16.000 Catalogue price€ 12.000 - 16.000  $ 13,559 - 18,080
£ 10,200 - 13,600
元 90,960 - 121,280
₽ 870,480 - 1,160,640

 

Großer Blumenstrauß mit Frühsommerblumen in einer godronnierten Metallvase. Die Vase in klassischem Aufbau mit eingezogenem Fuß und seitlichen Frauenmasken sowie Festons in eine dunkelgrundige, rundbogige Nische gestellt. Das hohe Bukett zeigt im Zentrum eine rosafarbene, halb geöffnete Rose zwischen Anemonen, Mohnblüte, gefiederter Tulpe, kleinen Strauchblüten und einer links höher ziehenden Päonie, dazwischen ein hellflügeliger Schmetterling. In der Kehle der Nischen-Steinrahmung eine hochkriechende, kleine Schnecke, neben der Vase ein Nest mit Vogelgelege, rechts Früchte neben dunklen Trauben. An der Kante der Marmorplatte eine Raupe, daneben der Schriftzug einer Signatur, die den Maler nennt. Das Blattwerk aus dem Grün teilweise in bläuliches Türkis ziehend, die Farben wirkungsvoll vor dem dunklen Hintergrund. (981555) (11)


Jan van Huysum,
1682 Amsterdam – 1749 Amsterdam, attributed

FLOWER STILL LIFE.

Oil on canvas.
63 x 51 cm.
Dated “1722” (?) lower right (hardly legible).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.