Auktion Gemälde Alte Meister – Teil I

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts

Sie interessieren sich für Werke von Jan de Witt?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Jan de Witt in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts
Jan de Witt, tätig in Antwerpen, zweites Viertel des 17. Jahrhunderts

154
Jan de Witt,
tätig in Antwerpen,
zweites Viertel des 17. Jahrhunderts

FRÜCHTESTILLLEBENÖl auf Holz.
37 x 53 cm.

Katalogpreis € 40.000 - 50.000 Katalogpreis€ 40.000 - 50.000  $ 43,200 - 54,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,400 - 385,500
₽ 3,966,800 - 4,958,500

Beigegeben eine Expertise von Dr. Violette Doclo, 24. Januar 2023, in Kopie.

Auf einer hellbraunen Holzplatte vor grünlichem Hintergrund eine stehende Wanli-Schale, darin mehrere Rispen mit Blättern und grünen sowie roten Weintrauben. Vor der Schale liegend vereinzelte Weintraubenstücke, Haselnüsse und ein Zweig mit Pflaumen. Zusätzlich wird das Bild auf der linken Seite durch eine kleine Fliege belebt. Qualitätvolle harmonische Malerei. Frau Docloo sieht Vergleiche mit einem Stillleben des Künstlers mit dem Titel „Pfirsiche in einer Ming-Wanli-Schale“, das am 30. Oktober 2014 bei Christie’s London versteigert wurde. Sie betont, dass der Künstler sehr sorgfältig mit seinen Materialien umging und die vorliegende Eichentafel auch auf der Rückseite vorbereitete. (1370981) (1) (18)



Jan de Witt,
active in Antwerp,
second quarter of the 17th century

FRUIT STILL LIFE

Oil on panel.
37 x 53 cm.

Accompanied by an expert’s report by Dr Violette Doclo dated 24 January 2023, in copy.

High-quality harmonious painting. Doclo draws comparisons with a still life by the artist titled Peaches in a Ming Wanli Bowl sold at auction at Christie’s London on 30 October 2014.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Jan de Witt angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Jan de Witt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Jan de Witt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe