Your search for Jan de Beer in the auction

 

Old Master Paintings Part I
Thursday, 5 December 2019

» reset

Jan de Beer, um 1480 – um 1528/36, zug.
Detailabbildung: Jan de Beer, um 1480 – um 1528/36, zug.
Jan de Beer, um 1480 – um 1528/36, zug.

336
Jan de Beer,
um 1480 – um 1528/36, zug.

DER HEILIGE CHRISTOPHERUS UND DER HEILIGE ANTONIUS IN NÄCHTLICHER LANDSCHAFT Öl auf Holz.
46,7 x 31,9 cm.

Catalogue price € 60.000 - 80.000
Catalogue price€ 60.000 - 80.000
 $ 72,000 - 96,000
£ 54,000 - 72,000
元 462,600 - 616,800
₽ 5,417,400 - 7,223,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

In nächtlicher teils gebirgiger Landschaft, welche die Schutzbedürftigkeit des geschulterten Christuskindes unterstreicht, steht Christopherus, einer der vierzehn Nothelfer, Heiliger und Märtyrer, als Fährmann das Christuskind schulternd in einem Gewässer. Im Begriff anzulanden, zerrt er sein rotes Gewand an sich, welches im Wind gebläht weite Teile des Bildzentrums einnimmt. Am Ufer- wesentlich kleiner dargestellt, der Heilige Antonius. Nicht unähnlich ist eine weitere Darstellung des gleichen Themas mit dem Eremiten jedoch im Hintergrund und seitenverkehrter Gehrichtung, befindet sich in der Narodni Galerie zu Prag (RKD Nr. 31852), hier jedoch mit ruhig anliegendem Gewand statt der Bewegtheit des Windes. (1212102) (13)


Jan de Beer,
Ca. 1480 – ca. 1528/36, attributed
St. Christopher and st. anthony in landscapeOil on panel.
46.7 x 31.9 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe