Friday, 5 December 2008

Auction Collection Paintings & Sculpture

» reset

Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel der Jüngere, 1601 Antwerpen - 1678

141
Jan Brueghel der Jüngere,
1601 Antwerpen - 1678

LANDSTRASSE MIT MÜHLE

Catalogue price € 80.000 - 100.000 Catalogue price€ 80.000 - 100.000  $ 87,200 - 109,000
£ 70,400 - 88,000
元 626,400 - 783,000
₽ 5,639,200 - 7,048,999

 

Öl auf Kupferplatte.
24,3 x 33,4 cm.
Sichtmaß: 23,5 x 31,8 cm.
Kupferplatte verso mittig
mit Prägestempel im Rund „KW“.


Leicht hügelig wiedergegebene Dorflandschaft mit einem nach rechts hinten am Waldrand verlaufenden Weg, auf dem drei Planwagen nach links in den Vordergrund ziehen. Links leichte Anhöhe, auf der eine Windmühle steht. An der Leiter davor ein Müller mit Säcken beschäftigt. Auf einem begleitenden Nebenweg mehrere heimziehende Bauern und Frauen mit Säcken und Körben. Rechts hinten eine sich die Straße entlangziehende Häuserzeile, in der rechten unteren Bildecke ein Schweinehirt, der die Tiere heimtreibt. Rechts hochstehender Eichenbaum als Repoussoir. Feine, scharf konturierte Malweise mit origineller Wiedergabe der Genrefiguren, die bewegt agieren bzw. aus dem Planwagen blicken. Selbst im fernen Hintergrund minutiös gemalte Figurengruppen erkennbar, wie etwa ein Schimmel, der einen großrädrigen Karren zieht, gehalten von einem Bauern oder am linken Bildrand ein Pferdekarren, der von zwei Leuten beladen wird. In sehr differenzierter Weise sind die unterschiedlichen Wolkenformationen wiedergegeben: schlierige, vom rötlichen Abendlicht durchzogene Wolken links, sowie nach rechts ziehende Cumuluswolken, von denen sich Vögel abheben.

Gutachten:
Dem Gemälde ist ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, vom 24.9.2008 beigegeben, in dem das Gemälde in die 40er Jahre des 17. Jahrhunderts eingeordnet wird. (7200729)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.