Wednesday, 4 July 2018

Auction 16th - 18th Century Paintings

» reset

Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 – 1678

442
Jan Brueghel d. J.,
1601 – 1678

WEITE HÜGELIGE LANDSCHAFT MIT RAST AUF DER LANDSTRAßE Öl auf Holz.
38,7 x 55,4 cm.

Catalogue price € 120.000 - 150.000 Catalogue price€ 120.000 - 150.000  $ 130,800 - 163,500
£ 105,600 - 132,000
元 939,600 - 1,174,500
₽ 8,458,800 - 10,573,500

 

Das in Vorder-, Mittel- und Hintergrund gegliederte Gemälde zeigt eine bewaldete Landschaft in erhöhter Ansicht vor auf Blautönen basierendem Mittel- und Hintergrund. Der Vordergrund schiebt sich von links keilförmig in das Bild und wird mittels hoch emporragender Bäume mit dem Hintergrund verbunden. Dr. Ertz weist auf die Übernahme zahlreicher Motive hin, welche schon Jan Brueghel d. Ä. nutzte. So finden sich diese Motive wie der Pferdekarren sowie die lagernden bzw. Gefäße tragenden Figuren in einigen Vergleichsstücken: Weite Landschaft mit Windmühle, München, Alte Pinakotek, Inv. Nr. 830, Literaur: Klaus Ertz, 1984, Kat. 15. Landschaft mit Reisenden und Rohrdommeljäger, Paris, Galerie Aaron, 1983, Ertz, 1984, Kat. 19. Landschaft mit Gepäckzug, St. Petersburg, Eremitage, Inv. Nr. 2246, Literatur: Ertz 1984, Kat. 23.
Uns liegen in Kopie Gutachten vor von:
Dr. Klaus Ertz (28. Januar 2015). Dr. Ertz hat das Gemälde im Original gesehen und ist davon überzeugt, dass es sich um ein eigenständiges Werk des oben genannten Künstlers handelt.
Max J. Friedländer (25. Mai 1928).
Max J. Friedländer (2. April 1927) – In beiden als Joos de Momper mit Figuren von Jan Brueghel.
Cornelis Hofstede de Groot (Februar 1926). Hier als Zusammenarbeit von Joos de Momper und Jan Brueghel d.Ä.

Provenienz:
Galerie Fritz Rothmann (1893-1883), Berlin.
1926 Sammlung Kurt Rohde, Berlin.
Sammlung Elisabeth Rohde, Berlin.
Grisebach, Berlin, Auktion Sammlung Rohde-Hinze, Lot 3034. (1150081) (13)


Jan Brueghel the Younger,
1601 – 1678

VAST HILLY LANDSCAPE WITH TRAVELLERS RESTING ON A COUNTRY ROAD

Oil on panel.
38.7 x 55.4 cm.

Dr Ertz points out the borrowing of numerous motifs that were already used by Jan Brueghel the Elder and these motifs, such as the horse cart, reclining figures or figures carrying jars in several comparative examples: Vast Landscape with Windmill, Munich, Alte Pinakotek, inventory no. 830.

Literature:
Ertz, 1984, cat. 15, Landscape with Travellers and a Bittern Hunter, Paris, Galerie Aaron, 1983 Ertz, 1984, cat. 19. Country Road, St Petersburg, Hermitage Museum, inventory no. 2246 Literatur: Ertz 1984, Kat. 23

The following expert's reports are available in copy:
Dr Klaus Ertz (28 January 2015): Dr Ertz regards the painting as an original and is convinced that it is an artwork by Jan Brueghel the Younger.
Max J. Friedländer (25 May 1928)
Max J. Friedländer (2 April 1927): Both expert's reports describe it as by Joos de Momper with the figures painted by Jan Brueghel.
Cornelis Hofstede de Groot (February 1926). He regards the painting as a collaboration of Joos de Momper and Jan Brueghel the Elder.

Provenance:
Galerie Fritz Rothmann (1893-1883), Berlin.
1926, Kurt Rohde Collection, Berlin.
Elisabeth Rohde Collection, Berlin.
Grisebach, Berlin, Auction of the Rohde-Hinze Collection, lot 3034.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.