Ihre Suche nach Jacob van der Merck in der Auktion

 

Gemälde 15. - 18. Jahrhundert
Donnerstag, 12. April 2018

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Jacob van der Merck, 1610 Gravendeel – 1664 Leiden

Sie interessieren sich für Werke von Jacob van der Merck?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Jacob van der Merck in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Jacob van der Merck, 1610 Gravendeel – 1664 Leiden
Detailabbildung: Jacob van der Merck, 1610 Gravendeel – 1664 Leiden
Detailabbildung: Jacob van der Merck, 1610 Gravendeel – 1664 Leiden
Detailabbildung: Jacob van der Merck, 1610 Gravendeel – 1664 Leiden

1296
Jacob van der Merck,
1610 Gravendeel – 1664 Leiden

DOPPELBILDNIS EINES PAARES GEKLEIDET ALS SCHÄFER UND SCHÄFERIN IN LANDSCHAFT Öl auf Leinwand.
121 x 155 cm.

Katalogpreis € 35.000 - 40.000 Katalogpreis€ 35.000 - 40.000  $ 37,800 - 43,200
£ 31,500 - 36,000
元 269,850 - 308,400
₽ 3,470,950 - 3,966,800

Verzeichnet im RKD Image Archiv unter der Nummer 1001253245.

Bei dem Paar handelt es sich zweifellos um Edelleute, die sich dem Zeitgeist entsprechend als Schäferpaar haben portraitieren lassen. Aus der Enge der Städte gelegentlich entflohen, lockte das scheinbar freie Landleben, wie diese Modeerscheinung bis ins späte 18. Jahrhundert fortleben sollte. Der Edelmann in kardinalrotem Samtgewand sitzt links unter einem Baum und bekränzt seine Begleiterin mit einem Blumenreif, während sie einen Schäferstab in der Armbeuge hält. Auch ihr Kleid zeigt den leuchtenden Seidenglanz wertvollen Stoffes in rosa-grün changierend. Beide blicken dem Betrachter entgegen, hinterfangen von bewegtem Wolkenhimmel. Rechts bietet der Maler noch einen Ausblick in eine Erntelandschaft mit Gebäude und Figurenstaffage. So könnte das Gemälde als eine Verlobungserinnerung gedeutet werden.
Stilistisch ist das Gemälde der Utrechter Malschule zuzuweisen. Neben den Namen Jacob Duck (1600-1660), Hendrick Terbrugghen (1588-1629) oder Gerrit van Honthorst (1590-1656) dürfte hier die schon einmal (1933) erfolgte Zuweisung an den 1615 in Cleeve geborenen und 1660 in Amsterdam verstorbenen Govaert Flinck genannt werden. Vieles spricht jedoch auch für die Zuweisung an Jacob Gerritsz Cuyp (1594-1651/52), von dem wir ähnliche höfisch-ländliche Szenen kennen. Ein Maler, der auch schon mit dem Bild in Zusammenhang gebracht wurde ist Gerritson. So dürfte dieser Name am ehesten zutreffen. Bekanntlich zeigen sich besonders die Gemälde seiner letzten Schaffensperiode farbig aufgehellt, was durch vorliegendes Bild eine Bestätigung erfahren dürfte. So wäre anzunehmen, dass das Gemälde erst in der Mitte des 17. Jahrhunderts entstanden sein dürfte.

Provenienz:
Sammlung Armand Hessel, Antwerpen.
Aus diesem Besitz versteigert am 29.05.-02.06.1933 in Antwerpen unter Lot. 173 (damals Govaert Flinck zug.).
Sammlung S. Hartfeld, Antwerpen 1934.
De Hare Wood, Chare Tabel Trust, Leeds
Auktion Christies, London 05.07.1985, Lot 49 (dort als Jacob Gerritsz Cuyp).
Kunsthandel P. De Boer, Amsterdam (verso dazu Klebeetikett). (1130541) (11)


Jacob van der Merck,
1610 Gravendeel – 1664 Leiden

DOUBLE PORTRAIT OF A SHEPHERD AND SHEPHERDESS

Oil on canvas.
121 x 155 cm.

Registered RKD Image Archive no. 1001253245.

Provenance:
Collection Armand Hessel, Antwerp.
From this property for sale 29.05. – 02.06.1933 in Antwerp, lot 173 (here Govaert Flinck, attributed).
Collection S. Hartfeld, Antwerp 1934.
De Hare Wood, Chare Tabel Trust, Leeds sale Chriestie's, London 05.07.1985, lot 49 (here Jacob Gerritsz Cuyp).
Art trade P. De Boer, Amsterdam (adhesive label on reverse).

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Jacob van der Merck angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Jacob van der Merck kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Jacob van der Merck verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe