Thursday, 28 March 2019

Auction Russian art

» reset

Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala
Detailabbildung: Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala
Detailabbildung: Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala
Detailabbildung: Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala
Detailabbildung: Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala
Detailabbildung: Ilia Efimovich Repin, 1844 – 1930 Kuokkala

426
Ilia Efimovich Repin,
1844 – 1930 Kuokkala

BILDNIS EINER DAME MIT ROTER ROSE, 1874Öl auf Leinwand. 96 x 76 cm.
Links unten (unter UV-Licht erkennbar) monogrammiert, signiert und datiert „1874“.

Catalogue price € 80.000 - 120.000 Catalogue price€ 80.000 - 120.000  $ 90,399 - 135,600
£ 68,000 - 102,000
元 606,400 - 909,600
₽ 5,803,200 - 8,704,800

 

Möglicherweise handelt es sich hier um die Sängerin Alexandra Molas (1845 – 1929).
Das Portraitbildnis nahezu in Lebensgröße, vor variierend abgedunkeltem Hintergrund. Die Dame nach links gewandt, in schwarzem Kleid mit Spitzendekolleté und mit breiter Spitze besetzten Ärmeln. Sie hält die Hände ineinander gelegt, der Kopf unmerklich leicht geneigt, mit nach Innen gekehrtem Blick, das dunkle Haar hochgekämmt. Die Beleuchtung von links oben betont vor allem das Gesicht, das von breiter Spitze gerahmte Dekolleté sowie die Hände. Das Bildnis in einem für das Frühwerk Repins entsprechenden naturalistischen Stil, meisterhaft wiedergegeben vor allem der lebensnahe Gesichtsausdruck, aber auch die wie zufällig erfasste Bewegung der Hände.
Als ein besonderes Merkmal ist hier die rote Blume am Spitzenkragen zu sehen. Dieses Accessoire gibt Anlass zum Vergleich mit einem weiteren Porträtbildnis, das Repin 1883 von der bekannten Opernsängerin Alexandra Molas (1845 – 1929) schuf, damals also in ihrem 38. Lebensjahr. (Russisches Museum St. Petersburg). Das Gemälde zeigt die Sängerin mit einer eben solchen roten Blume, ganz ähnlichem, spitzenbesetzten Kleid, jedoch zusätzlich mit einem Notenblatt. Auch die Gesichtszüge lassen eine Ähnlichkeit mit dem uns vorliegenden Portrait erkennen, wenngleich die hochgesteckte Frisur wohl der allgemeinen Zeitmode entspricht. Unser Bild, das nach technischen Untersuchungen erkennbar die Datierung 1874 trägt, stünde die Dargestellte also im 29. Lebensjahr, und wohl noch am Anfang ihres Bühnenerfolges. Sowohl unser Portrait, als auch das genannte Vergleichsbild entsprechen jedenfalls dem naturalistischen Stil Repins in gleichem Maße, auch was die höchst qualiätvolle psychologische Erfassung betrifft. Das Gemälde befindet sich insgesamt in gutem Zustand, an einigen Stellen wohl durch frühere Reinigung etwas berieben.

Provenienz:
Macdougall Arts Ltd., London, Russian Art Auction, 30.11.2004, Lot 67, Kat.-Abb. S. 71.
Stockholms Auktionsverk, The Russian Sale, 4.10.2007, Lot 24, mit Abbildung im Katalog S. 27. (1180723)


Ilia Efimovich Repin,
1844 – 1930 Kuokkala

PORTRAIT OF A LADY WITH RED ROSE 1874

Oil on canvas.
96 x 76 cm.
Signed, monogrammed and dated “1874” (visible under UV light).

Provenance:
Macdougall Arts Ltd., London, Russian Art Auction, 30.11.2004, lot 67, ill. p. 71.
Stockholms Auktionsverk, The Russian Sale, 4.10.2007, lot 24, ill. p. 27.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.