Wednesday, 25 March 2015

Auction 19th - 20th Century Paintings

» reset

 Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel
Detailabbildung:  Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel
Detailabbildung:  Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel
Detailabbildung:  Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel
Detailabbildung:  Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel
Detailabbildung:  Henriette Ronner-Knip, 1821 Amsterdam – 1909 Brüssel

278
Henriette Ronner-Knip,
1821 Amsterdam – 1909 Brüssel

AUFBRUCH MIT HUNDEWAGEN Öl auf Leinwand. Doubliert.
62 x 84 cm.
Rechts unten signiert.
Gerahmt.

Catalogue price € 5.000 - 6.000 Catalogue price€ 5.000 - 6.000  $ 5,450 - 6,540
£ 4,400 - 5,280
元 39,150 - 46,980
₽ 352,450 - 422,939

 

Die bei ihrem Vater ausgebildete Künstlerin widmete ihr Werk bereits früh der Darstellung von Tieren. So auch im vorliegenden Gemälde, das einen einfachen Mann und seine Tochter zeigt, wie sie aus dem Schuppen einen schwer beladenen Karren schieben, der von drei Hunden gezogen wird. Den beiden flankieren Hunden sieht man die anstrengende Arbeit an, während sich der mittlere Hund eingeschüchtert nach seinen Herren umdreht. (992047) (12)


Henriette Ronner-Knip,
1821 Amsterdam - 1909 Brussels
Oil on canvas. Relined.
62 x 84 cm.
Signed lower right.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.