Auktion Skulpturen und Kunsthandwerk

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts

882
Hamburger Kugelfußbecher des 17. Jahrhunderts

Höhe: 14,5 cm.
Spätere holländische Silbergehaltsmarke.
Silber, getrieben, gegossen, ziseliert, teilvergoldet.

Katalogpreis € 7.500 - 8.500 Katalogpreis€ 7.500 - 8.500  $ 7,875 - 8,925
£ 6,750 - 7,650
元 54,975 - 62,305
₽ 495,375 - 561,425

Runde Becherform, am Boden gerundet, auf drei vergoldeten Kugelfüßen, in der Wandung drei Kartuschen, Silber belassen, Rahmung und Zwischenstücke vergoldet. Der vergoldete Lippenrand mit feinen oberen Profilringen. In den Ovalkartuschen Darstellung von Reitern im Harnisch mit Fahne in Landschaft, dazwischen erhaben getriebene Fruchtstücke mit Akanthusblättern. Innenvergoldung.
Stadtmarke Hamburg, 1642 - 1658 (Schliemann 33), Ältermann, Johan Jans für Heinrich Becker I., Meisterzeichen Heinrich Becker II. (Schliemann a222). Meister 1654, stirbt 1669, leistete am 03.11.1654 den "Amtsboteneid".

Literatur:
Vgl. "Die Goldschmiede Hamburgs", herausgegeben von E. Schliemann, Hamburg, 1985, Band II, S. 174. Dort vergleichbare Stücke beschrieben und abgebildet. Ein Stück mit identischen Kartuschenumrissen in der Wandung von Jürgen Riechels 1675 (Band III, S. 129, Abb. 275). Ferner Dr. Christine Kitzlinger, "Das Hamburger Prunkbecken" in: Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen, Erwerbungen 2005-2008, S. 36-41. Detailabbildung dieses Bechers auf S. 41. Herausgegeben von der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen O.J. (771132)


Baroque 17th century ball-footed beaker
Height: 14.5 cm.
City mark of Hamburg, 1642 - 1658 (Schliemann 33).

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe