Saturday, 26 March 2011

Auction A Private Collection of Ivory Works of Art Part II

» reset

Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung
Detailabbildung: Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung

1322
Großer Elfenbein-Prunkhumpen mit Silbermontierung

Höhe: 39 cm.
19. Jahrhundert.

Catalogue price € 30.000 - 35.000 Catalogue price€ 30.000 - 35.000  $ 33,600 - 39,200
£ 27,000 - 31,500
元 238,800 - 278,600
₽ 2,388,600 - 2,786,700

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Wandung in Elfenbein, umlaufend im Hochrelief beschnitzt, der Fuß gewölbt mit ansetzender Hohlkehle, vierfach aufgesetzten Doppelvoluten mit darüberstehenden Engelsköpfen mit Libellenflügeln, dazwischen Festons mit Muschelgebinden. Der Deckel gewölbt, ebenfalls mit Hohlkehle angetreppt, in Treibarbeit mit figürlichen Reliefs dekoriert, die Kinder an Traubenbottichen zeigen sowie mit Hündchen spielend. Ein Putto hält einen Schild mit großer, männlicher Dämonenmaske, ein anderes Kind wird von einer Wölfin gesäugt nach antikem Vorbild. Die Deckelbekrönung in Form einer vollplastisch geschnitzten Elfenbeinfigur einer halbbekleideten Venus, die ein Velum am Rücken mit beiden Händen hochzieht. Der kräftige Henkel mehrfach in Krümmungen geschweift, mit zwei applizierten jugendlichen Faunsköpfen sowie einer kleinen, nackten Bacchantenfigur mit Weinlaub-Lendenschurz. Die Daumenrast in Art einer gespaltenen Volute.
Die Elfenbeinwandung reich beschnitzt mit Szenerien vom Flach- ins Hochrelief ziehend, partiell in vollplastischer Ausbildung. Das Gesamtthema ist der Göttin Venus gewidmet: Venus als jungendlicher Mädchenakt in einem von zwei Hippokampen gezogenen Wagen thronend, hält ein wehendes Velum, das ihren Oberkörper und ihre nach links auswehenden Haare umzieht, davor eng angeschmiegt das geflügelte Amorknäblein mit einem Pfeil in der rechten Hand. Wagen und die Meerespferde in Wogen wiedergegeben, umspielt von Amoretten und angeführt von einer Nereide aus dem Gefolge der Venus, die mit beiden hochgenommenen Händen die Zügel der Pferde hält. Rechts daneben, auf einem Delfin reitend, eine weitere Nereide mit Lyra. An der linken Seite mehrfigurige Gruppe zweier Tritonen mit Fischunterleibern eine Flöte blasend, der andere hält eine nackte Nereide in den Armen, die ebenso ein vom Wind aufgeblähtes Tuch hochhält. Darüber Amoretten, die ein Tuchfeston halten, die anführende Amorettenfigur mit Bogenköcher und Flammenfackel. Im Bodenbereich Meereswellen, eine Seemöwe, mit jungen Delfinen spielende Kinder sowie Meerestiere. Die vielfigurige Szenerie nach qualitätvollem Entwurf, fein ausgeführt mit schöner Alterspatina. Deckelinneres in Silber, vergoldet, ebenso die Bodenunterseite, hier auch mehrere nicht identifizierbare Punzen und Marken. (8117830)


Large ivory showpiece tankard with silver application
Height: 39 cm.
19th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe