Auction June Auction Part I.

» reset

Große französische Louis XV-Kommode

108
Große französische Louis XV-Kommode

Mit reichem Beschlagwerk. Aufbau in Eichenholz furniert in Palisander und Rosenholz. Front und Seiten bombiert. Die Ecken stark in Kurvung und Gratung vortretend und in kräftige, schräg gestellte Stollenbeine einlaufend, mit reichem Beschlagwerk besetzt. Die Schübefront dreiteilig über den zwei unteren Schüben, die obere Schubreihe in gleicher Gestaltung jedoch als zwei seitenschübe ausgearbeitet. Das Feld zwischen den beiden oberen Schüben als geheime Schublade ausgebildet. Die Schubfelder jeweils durch Bandeinlagen gefeldert, wobei sich der Zwischenraumd er beiden oberen Schübe nach unten auf den Schüben als nahezu quadratisches Feld fortsetzt. Hier mittig tritt die gebauchte Front leicht konvex vor um seitlich konkarv einzuschwingen. Weit heruntergeführtes mittleres Zargenbeschlagwerk in kräftiger S- und C-bogiger Ornamentik, Schlüsselbeschläge in Form hochformatiger Rocaille-Kartuschen, die seitlichen Zughenkel großformatig über die Felder ziehend, in bewegten Rokoko-Formen. Die bombierten Seiten der Kommode mit je zwei felderbildenden Bandeinlagerahmen besetzt. Platte in Konglomerat-Marmor in überwiegend Beige, Rot und Grau-Tönen mit Randprofil. H.: 86 cm. B.: 130 cm. T.: 70 cm. 18. Jhdt. (5408729)

Catalogue price € 11.000 - 13.000 Catalogue price€ 11.000 - 13.000  $ 13,200 - 15,600
£ 9,900 - 11,700
元 84,920 - 100,360
₽ 948,090 - 1,120,470

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe