Auction June Auction Part II.

» reset

Große Nürnberger Ratskanne

1532
Große Nürnberger Ratskanne

Hohe Form, balusterförmiger Vasenkörper mit gedrücktem kugeligem Mittelkörper auf eingezogenem Rundfuß mit umlaufendem glattem Profil. Der hochgezogene Hals zylindrisch, mit einem umlaufendem Profilring, die Mündung halbkugelig sich weitend, ergibt mit dem geschlossenen Deckel die Form einer gedrückten Kugel. Angesetzter Bandhenkel. Im Zentrum des Deckelinneren Rosenblattrelief. Marke des Meisters mit dem Strich und den drei Punkten, Nürnberg. H.: 51,5 cm. Um 1600. Anmerkung: Vgl. Hintze II/199, 200; Dort ist eine gleiche Kanne beschrieben, die sich im Kunstgewerbemuseum Berlin befindet. Vgl.: Georg Wacha, Zinn und Zinngießer in den Ländern Mitteleuropas (Keysers Sammler Bibliothek S. 37, Abb. 35/36). (460745)

Catalogue price € 14.000 - 17.000 Catalogue price€ 14.000 - 17.000  $ 16,800 - 20,400
£ 12,600 - 15,300
元 108,080 - 131,240
₽ 1,206,660 - 1,465,230

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe