Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Große Limoges-Plakette

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Detailabbildung: Große Limoges-Plakette
Große Limoges-Plakette

510
Große Limoges-Plakette

35 x 28 cm.
Limoges, um 1550.

Katalogpreis € 25.000 - 35.000 Katalogpreis€ 25.000 - 35.000  $ 27,000 - 37,800
£ 22,500 - 31,500
元 192,750 - 269,850
₽ 2,479,250 - 3,470,950

Emailmalerei auf Kupfergrund. Mit reich begrüntem Hintergrund mit nach hinten abschließendem Prospekt der Stadt Jerusalem und darüber liegendem Himmel, dessen Blau durch goldene Sterne durchbrochen wird, die zentrale Figur des Christus. Neben seinem Kreuz, welches von Wolken mit Cherubim gesäumt wird, die Kreuze der beiden neben ihm gekreuzigten Schächer. Links unten Maria, Maria Magdalena und Johannes. Ein ähnlicher Kalvarienberg ebenfalls mit oben rundem Abschluss wird im Kunstgewerbemuseum Berlin, Inv. Nr. K 5044, verwahrt. Das Email partiell transluzid vor Goldfolie gesetzt. Grünes Contre-Email. Minimal besch.

Provenienz:
Auktion Drouot Rive Gauche, 15. Juni 1979.

Literatur:
Katalog der Biennale Paris, 1980, S. 78. (12504012) (13)


Large Limoges plaque

35 x 28 cm.
Limoges, ca. 1550.

Enamel painting on copper ground. A similar depiction of a calvary scene surmounted by a round arch is held at the Kunstgewerbemuseum Berlin, inv. no. K 5044. Partially translucent enamel over gold foil and green counter enamel. With minimal damage.

Provenance:
Auction Drouot Rive Gauche, 15 June 1979.

Literature:
Biennale Paris catalogue, 1980, p. 78.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe