Auction Decorative objects & Hampel Living

» reset

Giuseppe Maria Mazza, 1653 – 1741, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 – 1741, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 – 1741, zug.
Giuseppe Maria Mazza, 1653 – 1741, zug.

1026
Giuseppe Maria Mazza,
1653 – 1741, zug.

VERKÜNDIGUNG MARIENSHöhe: 42 cm.
Breite: 54 cm.

Catalogue price € 4.500 - 6.000 Catalogue price€ 4.500 - 6.000  $ 5,400 - 7,200
£ 4,050 - 5,400
元 34,695 - 46,260
₽ 406,305 - 541,740

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Querformatiges Tonrelief in hellrot-gelblichem Ton, das weitgehend ins Hochrelief zieht. Der Verkündigungsengel nähert sich von links mit hochgestellten Schwingen. Maria, wie ikonographisch üblich, unter einem Baldachin an einem Betschemel. Der Oberrand an der rechten Seite durch den Lambrequinvorhang geschlossen, die Bodenzone tritt abgeschrägt hervor, um das Räumliche der Szenerie zu betonen.

Anmerkung:
Bereits der Vater des Künstlers was Bildhauer und studierte unter Alessandro Algardi in Rom. Er arbeitete in Bologna, Padua und Venedig und wurde vor allem bekannt durch seine Terrakottareliefs. (1250644) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe