Friday, 21 June 2002

Auction June Auctions Part II.

» reset

Detailabbildung: Giovanni Paolo Pannini 1691 Piacenza - 1765 Rom

Lot 1227 / Giovanni Paolo Pannini 1691 Piacenza - 1765 Rom

1227
Giovanni Paolo Pannini 1691 Piacenza - 1765 Rom

RÖMISCHE RUINENLANDSCHAFT - CAPRICCIO CON ROVINE ARCHITETTONICE E FIGURE Phantastische Ruinenlandschaft mit antiken römischen Bauwerken. Artifizielle Zusammenstellung bedeutender Architektur-Monumente des Altertums, wie sie in der italienischen Malerei mit Pannini und Piranesi, dann in der französischen Malerei mit Hubert Robert zum Bildthema geworden ist. Gezeigt werden in idealisierter Zusammenstellung mehrere aus dem Forum Romanum bekannte Reste der Säulenstellungen antiker Tempel, so links im Bild eine phantastische Rekonstruktion eines Saturntempels mit kannelierten Säulen und korinthischen Kapitellen, darin eingestellt eine Steinfigur des Gottes. Die Mitte der kompilierenden Darstellung zeigt uns einen kleinen, auf Stufen erhöhten Janustempel, der den optischen Abschluss eines Aquäduktes in Ziegelmauerwerk bildet, und gleichzeitig in recht irrealer Weise als Brunnenhaus mit großer Wasserschale erfunden ist. Rechts im Hintergrund das Kolosseum, mit einem eingestellten Obelisken. Rechts im Bild die bekannten "Pferdeführer", die antiken Statuen, mit ansteigender Treppe zum Kapitol - hier in der vermuteten antiken Gestalt. Von besonderem Reiz - in der Bildgestaltung wie im farblich-malerischen Effekt - die im Vordergrund scheinbar verstreut liegenden bauplastischen Elemente, Gesimsstücke und ein großes Bildrelief, das sehr farbvariierend und lebendig wiedergegeben ist, und damit die spätnachmittagliche Lichtstimmung mitreflektiert, die über der gesamten Szenerie liegt. Belebung der Ruinenlandschaft durch eine Gruppe sitzender und bewegter Personen. Öl/Lwd. 43 x 74 cm. Zum Vergleich siehe: "Capriccio con rovine e figure", Parma, Sammlung Gianni Barilla. Literaturvergleich: Pietro Zampetti, I vedutisti veneziani des settecento, Ausst-Kat. Venedig, Palazzo Ducale, Venedig 1967, S. 54 ff. Abb. S. 66/67 und 68 (361229)

Catalogue price € 19.000 - 23.000

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.