Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda

Sie interessieren sich für Werke von Giovanni Battista Pittoni d. J.?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Giovanni Battista Pittoni d. J. in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda
Detailabbildung: Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda
Detailabbildung: Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda
Detailabbildung: Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda
Detailabbildung: Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda
Giovanni Battista Pittoni d. J., 1687 Venedig – 1767 ebenda

401
Giovanni Battista Pittoni d. J.,
1687 Venedig – 1767 ebenda

DER HEILIGE JOSEF MIT DEM JESUSKNABEN Öl auf Leinwand.
79 x 59 cm.
In vergoldetem Rahmen.

Katalogpreis € 8.000 - 10.000 Katalogpreis€ 8.000 - 10.000  $ 8,640 - 10,800
£ 7,200 - 9,000
元 61,680 - 77,100
₽ 793,360 - 991,700

Beigegeben eine Expertise von Dario Succi, Gorizia, mit Vergleichsbeispielen, in Kopie.

Die skizzenhafte Darstellung zeigt den sitzenden Heiligen Josef nach links im Innenraum eines großen steinernen Gebäudes mit einem Durchblick auf den hellblauen Himmel mit weißen Wolken. Er trägt ein rot-blaues Gewand, hat einen grauen Bart, einen Nimbus oberhalb seines Hauptes und blickt mit einem intensiven, aber nicht ekstatischen Ausdruck zu den leuchtenden Himmelvisionen auf. Auf seinem Schoß das nur mit einem weißen Tuch um die Hüfte bekleidete Jesuskind, das mit ausgestrecktem rechten Arm nach oben weist und dessen nachdenkliche Augen den Betrachter direkt anschauen. Im Vordergrund rechts ein kleiner geflügelter Engel mit lächelndem Gesichtsausdruck vor einer roten Draperie, der voller Elan ein Weihrauchfass schwenkt und dem Gemälde eine Note von Heiterkeit, Leichtigkeit und Frische verleiht. Ein kleiner am Boden sitzender Engel mit aufgeschlagenem großen Buch schaut ihm dabei zu. Die silbrige Tonharmonie, die die Komposition mit den wenigen Grundtönen von Weiß, Blau, Gelb, Rosa und Rot durchdringt, schafft eine Wahrnehmungstäuschung von Farben und Lichtern. Qualitätvolle Darstellung, durchdrungen von atmosphärischer Leichtigkeit, leuchtender Farbigkeit und freiem belebenden Strich. Retuschen.

Als Neffe des Malers Francesco Pittoni (tätig um 1687-um 1718) begann der Künstler in der Werkstatt seines Onkels zu arbeiten und verfeinerte sein Können an den Beispielen zeitgenössischer oder etwas älterer Künstler, wie Sebastiano (1659-1734) und Antonio Ricci (tätig um 1560-um 1631). Von den Lehren seiner frühen Ausbildung an hielt der Schüler an der Wahl des „historischen“ Genres fest, aber es ist klar, dass er bereits in seinen frühen Werken (Madonna mit dem Kind und dem heiligen Philipp Neri, Venedig; Die Segnung Jakobs, Sankt Petersburg, Eremitage-Museum) sein Werk mit einer neuen dramatischen Stimmung versieht, die perfekt mit den Ausdruckswerten des Geistes des zeitgenössischen Melodrams übereinstimmt. Im Jahr 1716 wurde Pittoni in die Fraglia der venezianischen Maler aufgenommen und trat wahrscheinlich im selben Jahr in das Collegio dei Pittori ein, wo er bis zu seinem Tod blieb. Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes wird Pittoni 1727 zum Ehrenmitglied der Accademia Clementina in Bologna ernannt. Er machte sich vor allem durch seine raffinierte koloristische und schöpferische Kunstfertigkeit einen Namen. (13017521) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Giovanni Battista Pittoni d. J. angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Giovanni Battista Pittoni d. J. kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Giovanni Battista Pittoni d. J. verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe