Thursday, 2 July 2020

Auction Impressionists & Modern Art

» reset

Gabriele Münter, 1877 Berlin – 1962 Murnau am Staffelsee

332
Gabriele Münter,
1877 Berlin – 1962 Murnau am Staffelsee

LIED (UF’M BERGLI BIN I G’SESSE) Hinterglasmalerei.
18 x 13 cm.
Links unten monogrammiert „Mü“. Auf der Rückseite des Kartons datiert „1912 -13 ? oder 17“, betitelt „Gabriele Münter: «Lied»“ sowie weitere Angaben, Sammlungsetikett.
Schmale Goldwulstleiste.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 16,800 - 22,400
£ 13,500 - 18,000
元 119,400 - 159,200
₽ 1,338,900 - 1,785,200

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf einem rötlich-grünen Berg eine junge Frau in rotem Kleid und blondem Haar, wohl gerade drei vor ihr am Boden pickende Vögel fütternd. Hinter ihr vier Bäume mit braunen Stämmen und grünem Blattwerk vor blauem Himmel und weiteren gelblichen Vögeln, davon ein Paar, das in einem Nest im Baum brütet. Voller Interesse hat die Frau ihren Kopf nach oben zu diesem Nest gerichtet. Innerhalb der Bergkuppe bezeichnet „Uf’m Bergli bin i g’sesse Hän ’d. Vögli zug’schaut...“. Für die Künstlerin typische Malerei in vereinfachten Formen und klarer Farbgebung. (†)

Provenienz:
Bedeutende süddeutsche Privatsammlung.

Anmerkung: 
Zu der gleichen Zeit etwa, als Wassily Kandinsky (1866-1944) mit Gabriele Münter gemeinsam in der Ainmillerstr. 36 in München eine Wohnung bezog, hatten sie in dem Ort Murnau die volkstümliche Hinterglasmalerei für sich entdeckt; das war im Herbst 1908. Auf der Dult konnte man damals ohne Mühe schöne alte Stücke erwerben und so hing in ihrer Münchner Wohnung bald eine ganze Wand voller Hinterglasbilder. Die Entdeckung dieser in Hausindustrie hergestellten Hinterglasmalerei wurde gerade durch die Künstler bewirkt, die ihrerseits neue Wege in der Kunst suchten und zu den Begründern der Kunst des 20. Jahrhunderts wurden. 

Literatur:
Gedächtnisausstellung zum 90. Geburtstag, Gabriele Münter, Heidelberger Kunstverein, Württemberger Kunstverein Stuttgart und Westfälischer Kunstverein Münster, 1967/1968, Kat. Nr. 50.
Städtische Galerie im Lenbachhaus, Gabriele Münter 1877 - 1962, Gemälde, Zeichnungen, Hinterglasbilder und Volkskunst aus ihrem Besitz, München 22. April - 3. Juli 1977, S. 120, Abb. 96.
Rosel Gollek, Gabriele Münter Hinterglasbilder, München Zürich 1981, Abb. 8. (1230511) (18)


Gabriele Münter,
1877 Berlin – 1962 Murnau am Staffelsee
LIED [SONG] (UF’M BERGLI BIN I G’SESSE) Reverse glass painting.
18 x 13 cm.
Monogrammed “Mü” lower left, on the back of the card dated “1912 -13 ? oder 17“, titeled „Gabriele Münter: «Lied»“ also further references, collection label.
In slim gilt frame. (†)

Provenance:
Important private collection, Southern Germany.

Literature:
Exhibition commemorating the 90th birthday, Gabriele Münter, Heidelberger Kunstverein, Württemberger. Kunstverein Stuttgart und Westfälischer Kunstverein Münster, 1967/1968, cat. no. 50.
Städtische Galerie im Lenbachhaus, Gabriele Münter 1877 - 1962, Gemälde, Zeichnungen, Hinterglasbilder und Volkskunst aus ihrem Besitz, Munich, 22 April - 3 July 1977, p.120, ill. 96.
Roesel Gollek, Gabriele Münter Hinterglasbilder, Munich/ Zurich 1981, ill. 8.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe