Friday, 21 September 2012

Auction From castles, mansions, garrets and attics

» reset

Friesische Stuhluhr
Detailabbildung: Friesische Stuhluhr
Detailabbildung: Friesische Stuhluhr
Detailabbildung: Friesische Stuhluhr

1529
Friesische Stuhluhr

Höhe: 75 cm.
Breite: 22 cm.
Tiefe: 18 cm.
Holland, um 1840.

Catalogue price € 5.500 - 6.500 Catalogue price€ 5.500 - 6.500  $ 6,600 - 7,800
£ 4,950 - 5,850
元 42,405 - 50,115
₽ 496,595 - 586,885

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

WERK
Eintaggehwerk mit Spindelhemmung und Kuhschwanzpendel, Halbstunden- und Studenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke, Schlagwerk und Gehwerk mit einer (originalen) Kette und Flaschenzug.

FUNKTIONEN
Stunden- und Minutenzeiger, feuervergoldete Bronze.

GEHÄUSE
In Art einer Stuhluhr, das Gehäuse in Eiche, Mahaghoni rot-braun gebeizt. Der Uhrenkasten hochrechteckig mit eingezogenem, nach oben schwingendem Segmentbogen, der in Hohlkehle in das seitliche Gesims einzieht. Front verglast, flankiert von zwei ebonisierten Halbsäulen mit korinthischen Kapitellen und Basen in Bronze. Die Seiten mit rundbogigen, verglasten Öffnungen. Unterbau in Form einer Kämpferkonsole, die nach vorne hin offen, seitlich geschweift und im Rückblatt durchbrochen gesägt ist, mit zentraler, durchbrochener Sterndekoration sowie darunter liegender, ausgeschnittener Herzform. Bekrönung durch drei kleine, vergoldete Zapfen. Pendel vorhanden. Schlüssel fehlt.

ZIFFERBLATT
Metallzifferblatt mit römischen und arabischen Ziffern, bemalt, im Mittelfeld Zifferblatt für Weckereinstellung, Wecker original mit Spindelhemmung.

ZUSTAND
Gut. Ein Pendel vorhanden.

Provenienz:
Deutsche Privatsammlung. (870741)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe