X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 26 September 2019

Auction Hampel Living & Miscellaneous

» reset

Französischer Künstler des ausgehenden 18./ beginnenden 19. Jh. in der Art der Elisabeth Vigée-Lebrun (1755-1842)
Detailabbildung: Französischer Künstler des ausgehenden 18./ beginnenden 19. Jh. in der Art der Elisabeth Vigée-Lebrun (1755-1842)
Detailabbildung: Französischer Künstler des ausgehenden 18./ beginnenden 19. Jh. in der Art der Elisabeth Vigée-Lebrun (1755-1842)
Detailabbildung: Französischer Künstler des ausgehenden 18./ beginnenden 19. Jh. in der Art der Elisabeth Vigée-Lebrun (1755-1842)

1279
Französischer Künstler des ausgehenden
18./ beginnenden 19. Jh. in der Art der Elisabeth Vigée-Lebrun (1755-1842)

KNABE MIT FRÜCHTEN VOR PARKANLAGE Öl auf Leinwand. Doubliert.
130 x 98 cm.
In dekorativem vergoldeten Rahmen.

Catalogue price € 5.000 - 6.000 Catalogue price€ 5.000 - 6.000  $ 5,550 - 6,660
£ 4,200 - 5,040
元 39,050 - 46,860
₽ 353,450 - 424,140

 

Am oberen Absatz einer barocken Steintreppe, vor einer weiten, mit Bäumen versehenen Parkanlage, steht ein Knabe in einem weißen faltenreichen Hemd. Dieses hat er leicht angehoben und hält darin einige Weintrauben und rot-gelbe Birnen. Er hat den Kopf mit seinen glänzenden langen braunen Haaren leicht zur Seite geneigt und steht mit seinen nackten Beinen und Füßen etwas verschüchtert da. Seinen Blick mit den leuchtenden braunen Augen hat er ebenfalls zur Seite gerichtet. Das Licht fällt aus nicht sichtbarer Quelle auf das Gesicht und die Arme des Knaben und verschattet teilweise sein zusätzlich mit einer kleinen blauen Schleife geschmücktes Gewand. (1180738) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.