Thursday, 27 June 2019

Auction Old Master Paintings Part II

» reset

Französische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französische Schule des 17. Jahrhunderts

798
Französische Schule des 17. Jahrhunderts

DAS URTEIL DES SALOMON Öl auf Leinwand.
74,4 x 105,5 cm.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price € 8.000 - 10.000 Catalogue price€ 8.000 - 10.000  $ 8,880 - 11,100
£ 6,720 - 8,400
元 62,480 - 78,100
₽ 565,520 - 706,900

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Im Innenraum eines Schlosses, der in der Mitte den Blick nach draußen freigibt, sitzt auf einem erhöhten Thron, zu dem beidseitig einige Stufen führen, König Salomon mit lockigen Haaren und rotem Stirnband, einem langen Gewand sowie übereinander geschlagenen Beinen. Seine rechte Hand hat er auf den Kopf eines echten Löwen gelegt, der zu seiner rechten Thronseite sitzt. Vor dem König zwei Frauen, die sich um ein Kind streiten. Ein muskulöser Mann mit freiem Oberkörper und rotem Lendentuch hat bereits das Schwert erhoben, um das Kind gemäß dem Urteil des Königs für beide Frauen zu teilen, das er in seiner Linken mit dem Köpfchen nach unten hält. Auf Flehen der wahren Mutter in einem gelb-blauen Gewand mit hochgerissenen Armen nimmt Salomon mit einem Fingerzeig Abstand von der Durchführung. Mehrere Personen, darunter auch Soldaten in Rüstung, davon einer in der linken unteren Bildecke, wohnen diesem waisen Urteil bei. Qualitätvolle Malerei, bei der durch die gelbe Farbgebung die echte Mutter und die Lichtführung das Kind besonders hervorgehoben werden. Beliebte Darstellung des Themas aus dem Alten Testament. Rest., verso Unterlegungen.

Anmerkung:
Das Gemälde geht auf das Original von Peter Paul Rubens (1577 - 1646) zurück, das sich im Museum in Kopenhagen befindet. (1181766) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe