Ihre Suche nach kaminuhr in der Auktion

 

Möbel & Einrichtung
Donnerstag, 6. Dezember 2018

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend
Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend
Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend
Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend
Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend
Detailabbildung: Französische Kaminuhr mit Figurengruppe Mohr auf einem Esel reitend

96
Französische Kaminuhr mit Figurengruppe
"Mohr auf einem Esel reitend"

Höhe: 40 cm.
Breite: 27 cm.
Tiefe: 12 cm.
Frankreich, Directoire, um 1800.

Katalogpreis € 35.000 - 40.000 Katalogpreis€ 35.000 - 40.000  $ 36,400 - 41,600
£ 31,500 - 36,000
元 244,650 - 279,600
₽ 1,900,500 - 2,172,000

Das durch die Figurengruppe wiedergegebene Thema wurde um 1800 häufiger aufgegriffen, dem Gedanken "au bon sauvage" entsprechend. Dies bedeutet, das in der frühen Kolonialzeit Frankreichs der "Edle Wilde" in der Kunst darstellungswürdig geworden ist. So zeigt die Kaminuhr auf rechteckigem Sockel über konisch sich verjüngenden, vergoldeten Füße eine Bronzefigurengruppe mit brüniertem Esel, reich mit vergoldetem Sattel und Saumzeug geschmückt, darauf ein in vergoldetem Kleid sitzender junger Afrikaner mit Turban. Die Sockelvorderseite zeigt vergoldete, durchbrochen gearbeitete Applikation auf brüniertem Grund, mit zwei turtelnden Tauben auf einem antiken Altar, flankiert von Eroten mit Lorbeerzweigen. An den Seiten je ein Blumenkorb zwischen Kranichen. Weißes Emailzifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, die Zeiger vergoldet, mit lilienförmigen, fein geschnittenen Spitzen. 14-Tagegehwerk. Pendel an Fadenaufhängung. Schlossscheibenschlagwerk auf Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke. In exzellenter Erhaltung. Uhrwerk läuft. (11706613) (2) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe