Saturday, 22 September 2007

Auction Fine Art Auctions

» reset

François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detailabbildung: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach
Detail images:  François Duquesnoy 1594 - 1643, nach

Lot 732 / François Duquesnoy 1594 - 1643, nach

Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach Detail images: François Duquesnoy 1594 - 1643, nach

732
François Duquesnoy
1594 - 1643, nach

Feiner Guss mit Ziselierungen Feuervergoldeter Corpus Christi mit feiner Ausarbeitung und Punzierungen. Vollrund gearbeitet. Christus vom Viernageltypus.

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,399 - 13,679
£ 8,900 - 10,680
元 78,100 - 93,720
₽ 716,100 - 859,320

 

Höhe: 41 cm.
Erste Hälfte 18. Jahrhundert.

Anmerkung:
Der Corpus trägt am seitlich herabfallenden Lendenschurz eine bekrönte „C“-Marke. Diese Marke war eine Steuermarke, die in Frankreich für jedes Metall inkl. Kupfer zwischen März 1745 und Februar 1748 eingeführt wurde. Dazu ein Rahmen. (6715522)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.