Your search for Francesco Zanin in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Wednesday, 25 March 2015

» reset

Francesco Zanin, 1843 – 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 – 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 – 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 – 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 – 1890

484
Francesco Zanin,
1843 – 1890

VEDUTA DEL CANAL GRANDE CON LE CHIESE DI S. GEREMIA DEGLI SCALZI E DI S. LUCIA – BLICK AUF DEN CANAL GRANDE UND DIE KIRCHEN SAN GEREMIA DEGLI SCALZI UND SANTA LUCIAFette Tempera auf Leinwand.
55 x 95 cm.

Catalogue price € 25.000 - 35.000 Catalogue price€ 25.000 - 35.000  $ 30,000 - 42,000
£ 22,500 - 31,500
元 189,000 - 264,600
₽ 2,129,250 - 2,980,950

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Zu diesem Gemälde liegt eine Expertise von Ugo Ruggeri vor.

Dieser stimmungsvolle Blick über den Canal Grande ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Werk von Francesco Zanin, einem der besten Vedutisten Venedigs der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Ähnlichkeit mit anderen seiner Gemälde wie der „Scuola di San Marco, Canal Grande verso la chiesa della Salute“ (Privatbesitz) oder der „Veduta di San Giorgio Maggiore“ (vormals Collezione Caiati Salamon, Mailand; siehe hierzu F. Magani, Francesco Zanin. Un „Canaletto“ nell’Ottocento, Mailand 2007, Fig. 1, 2, 12, 13) ist eindeutig. Alle hier genannten Werke weisen dieselbe Anlehnung an Canaletto auf, wie zum Beispiel die genau ausgearbeiteten Lichteffekte und Spiegelungen sowie die fein gemalten Figuren, die das Bild bevölkern. Zanin wurde erst vor kurzem wiederent-deckt, als einige von ihm signierte Gemälde wieder auftauchten. So konnte nun ein Grundstock seines Gesamtwerks zusammengestellt und dem Maler sein ihm zustehender Platz als einer der besten Vedutisten im Neo-Canaletto-Stil des 19. Jahrhunderts neben Giovanni Grubacs, Luigi Quarena und Ippolito Caffi zugeteilt werden. Das vorliegende Gemälde zeigt den Blick vom Canal Grande hinüber zu San Geremia und dem Platz, wo damals die Kirche Santa Lucia stand, die hier noch gut am Ende der Reihe imponierender Palazzi auf der rechten Seite zu sehen ist. Die Kirche Santa Lucia wurde 1861 abgerissen, um stattdessen den Bahnhof zu bauen. Das Gemälde kann somit nur vor diesem Datum entstanden sein. Es handelt sich hier um ein sehr schönes, intimes und wehmütiges Werk, das diesem Winkel Venedigs gewidmet ist. (1002061) (10)


Francesco Zanin,
1843 – 1890

VIEW OF THE CANAL GRANDE AND THE CHURCHES SAN GEREMIA DEGLI SCALZI UND SANTA LUCIA (VEDUTA DEL CANAL GRANDE CON LE CHIESE DI S. GEREMIA DEGLI SCALZI E DI S. LUCIA)

Tempera on canvas.
55 x 95 cm.

Accompanied by an expert’s report by Ugo Ruggieri.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe