Auktion Gemälde

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts

187
Flämischer Meister des 17. Jahrhunderts

FLÄMISCHE KIRMES

Katalogpreis € 200.000 - 220.000 Katalogpreis€ 200.000 - 220.000  $ 208,000 - 228,800
£ 180,000 - 198,000
元 1,398,000 - 1,537,800
₽ 10,860,000 - 11,946,000

Öl auf Leinwand.
171 x 291 cm.


Ebenso großformatige wie vielfigurige Darstellung einer Kirmes mit zahlreichen Einzelszenen und zum Teil heiteren Schilderungen verschiedener Festplatzereignisse. Der Maler hat ins Zentrum des Bildes eine ländlich-bürgerliche Theaterveranstaltung gesetzt. Die Schauspieler zeigen eine Esstischszenerie mit einem verliebten Paar und einem Korbträger. Hinter einem Vorhang ist der Souffleur zu erkennen sowie eine Kulissenwand mit Sträuchern. Die Bretterbühne von zahlreichen Schaulustigen umgeben mit unterschiedlichsten Einzelhandlungen.

Im Vordergrund ein großer Kessel über einem Feuer, aus dem Suppe ausgeschenkt wird. Links im Bild Darstellung eines Ringelreientanzes, Holztisch neben einem Fass mit trinkfreudigen Gesellen, rechts eine strohgedeckte Hütte, durch deren Türöffnungen das Geschehen im Inneren beobachtet werden kann. Weiter hinten Verkaufsbuden, Marktschreier und Krämer mit Pferdekarren. Im rechten Bildteil eine Prozessionsgruppe mit roten Fahnen, eine heilige Bischofsfigur wird über Schulterstangen ins Marktgeschehen geführt, offensichtlich um den zu
befürchtenden Ausschreitungen religiös-moralischen Einhalt zu gebieten. Der Reiz des Bildes lebt aus der Fülle von originellen Einzeldarstellungen wie Liebespaaren, betrunkenen Säufern, spielenden Kindern oder stillebenhaften Arrangements, aber vor allem auch aus der zeitgemäßen Wiedergabe der Kostüme und Brauchtumsschilderungen. (710401)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe