Auction Sculpture, Works of Art & decorative objects

» reset

Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein
Detailabbildung: Figurengruppenpaare in Elfenbein

410
Figurengruppenpaare in Elfenbein

H├Âhe: je ca. 50,5 cm.
Sockelbreite: 29 cm.
Sockeltiefe: 25 cm.

Catalogue price ÔéČ 120.000 - 140.000 Catalogue priceÔéČ 120.000 - 140.000  $ 144,000 - 168,000
£ 108,000 - 126,000
元 907,200 - 1,058,400
₽ 10,220,400 - 11,923,800

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Zwei gro├če Elfenbein-Figurengruppen mit antik-mythologischem Thema: Neptun und Amphitrite sowie Bacchus und Ariadne. Die beiden Figurengruppen als Gegenst├╝cke gearbeitet, jeweils mit Begleitfiguren: Rechts unterhalb der Neptungruppe eine nackt wie-dergegebene Nereide, die mit beiden H├Ąnden eine Muschel der Amphitrite entgegenh├Ąlt, dazwischen ein Delfinkopf, die Figuren auf mittig geschnitzten Felsensockeln stehend, der Schleier der Ariadne zieht sich ├╝ber den Oberk├Ârper des sitzenden Neptuns, w├Ąhrend sie ihre rechte Hand auf seine Schulter legt, der Meeresgott Neptun h├Ąlt in der rechten Hand den Dreizack. Das Gegenst├╝ck zeigt die jugendliche Bacchusgruppe in Begleitung eines gefl├╝gelten Amorkn├Ąbleins mit brennender Fackel sowie einem liegenden Gef├Ą├č, an der linken Seite ein hochspringender Ziegenbock, zu F├╝├čen von Bacchus und Ariadne ein Panther, Attributtier des Bacchus, der die F├╝├če des M├Ądchens leckt. Die Elfenbeinfigurengruppen jeweils auf bronzierten Rechtecksockeln mit gekehltem Rand, vergoldetem Bord├╝renprofil sowie umlaufendem Elfenbeinfries mit Themen entsprechenden Motiven: Zur Neptungruppe entsprechend Meereswogen und Delfink├Âpfe an den Sockelecken. Die umlaufenden Sockelreliefs der Bacchusgruppe zeigen Rebenzweige mit Trauben und Bl├Ąttern sowie Bocksk├Âpfe an den Ecken. Sockelbasis mit umlaufendem Reliefdekor in Form h├Ąngender Akanthusbl├Ątter. Die barocken Stilformen zeigen sich in der Leichtigkeit des beginnenden klassizistischen Stils des ausgehenden 18. Jahrhunderts.(8315416)


Figure group pairs in ivory
Height: each about 50.5 cm.
Base width: 29 cm.
Base depth: 25 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe