Auction Clocks

» reset

Feine Louis XVI-Portaluhr
Detailabbildung: Feine Louis XVI-Portaluhr

159
Feine Louis XVI-Portaluhr

61 x 42,5 x 10 cm.
Auf dem Emailziffernblatt signiert "Dubuc Le Jeune".
Paris, um 1780.

Catalogue price ÔéČ 8.500 - 10.000 Catalogue priceÔéČ 8.500 - 10.000  $ 10,200 - 12,000
£ 7,650 - 9,000
元 65,535 - 77,100
₽ 767,465 - 902,900

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Achttagegehwerk. Pendel mit Fadenaufh├Ąngung. Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke. Stunden- und Minutenzeiger aus vergoldeter Bronze. Auf flachen runden feuervergoldeten Bronzef├╝├čen stehenderm wei├čer Marmorunterbau mit eingelassenem Relief und der Darstellung des Triumphzugs der Bacchanten. Seitlich davon Rosettenauflagen. Dar├╝ber feuervergoldete Bronzelisenen in Form von Karyatiden, die den Aufsatz tragen. Seitlich davon Blatt-, Bl├╝ten- und Fruchtdekor. Aufgesetzt zwei Putten mit Blattgirlanden sowie ein zentraler Adler auf Fels. Emailzifferblatt, Stundenangabe mit r├Âmischen Ziffern, Minutenangabe in arabischen Ziffern.

Literatur:
Vgl.Tardy: Dictionnaire des horlogers fran├žais, Paris 1972, S. 193.
F├╝r eine in Aufbau und Dekor sehr ├Ąhnliche Uhr des Uhrmachers Piolaine vgl.:
Pierre Kjellberg, Encyclop├ędie de la Pendule Francaise, Paris 1997, S. 201, Abb. C.
(1160376) (2) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe