Thursday, 7 April 2016

Auction Sculpture and works of art

» reset

 Fein geschnitzte Elfenbeinplakette
Detailabbildung:  Fein geschnitzte Elfenbeinplakette
Detailabbildung:  Fein geschnitzte Elfenbeinplakette
 Fein geschnitzte Elfenbeinplakette

Lot 440 / Fein geschnitzte Elfenbeinplakette

Detail images:  Fein geschnitzte Elfenbeinplakette Detail images:  Fein geschnitzte Elfenbeinplakette

440
Fein geschnitzte Elfenbeinplakette

8,7 x 20,7 cm.
Durch rückseitiges X wohl als zehnter Teil einer Reihe historischer Reliefs gekennzeichnet.
Deutschland, 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.000 - 12.000 Catalogue price€ 8.000 - 12.000  $ 9,120 - 13,679
£ 7,120 - 10,680
元 62,480 - 93,720
₽ 572,880 - 859,320

 

Elfenbein, geschnitzt. Querrechteckige Darstellung des Mucius Scaevola vor Porsenna stehend (Livius, Ab urbe condita, 2: 12-13). Die vielfigurige Szene in bewegter Art den Mucius Scaevola darstellend, wie er seine Hand, von zahlreichen Blicken und Gesten begleitet, über ein Feuer hält, welches vor dem Thron des Porsenna brennt. Unterer Rand etwas beschädigt, der Hintergrund des Basreliefs teilweise offen. Montiert in modernem Bronzestand. (1041474) (13)


Finely carved ivory plaque
8.7 x 20.7 cm.
The "X" inscribed on the reverse probably indicates that it is the 10th work in a series of historical reliefs.
Germany, 18th century.

Mounted on a modern bronze stand.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.