Thursday, 19 September 2013

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock
Detailabbildung: Eugene Barillot, geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock

281
Eugene Barillot,
geb. 1841, französischer Bildhauer des Neobarock

ELFENBEINSCHNITZFIGUR EINES AMORKNÄBLEINS

Catalogue price € 30.000 - 40.000 Catalogue price€ 30.000 - 40.000  $ 33,600 - 44,800
£ 27,000 - 36,000
元 238,800 - 318,400
₽ 2,388,600 - 3,184,800

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Figurenhöhe: 36 cm.
Gesamthöhe: 53,5 cm.
An der Rückseite des Rasensockels signiert.

Die große Figur in hoher schnitzkünstlerischer Qualität im Stil des Neorokoko gearbeitet. Das nackte Knäblein steht auf einem runden Sockel, die Beine im Kontrapost, der linke Fuß vorgestellt, der Oberkörper leicht vorgebeugt nur mit einem knappen Lendentuch bekleidet. Die Brust von einem Gürtelband umzogen, mit dem ein Tragekorb am Rücken gehalten wird, gefüllt mit Rosen. Eine Rose hält das Knäblein in der rechten Hand und betrachtet es mit halbgeschlossenen Augen und leicht geöffnetem Mündchen, als würde es den Duft der Rose genießen. Die lockigen Haare sind hochgebunden und mit einem Band zusammengehalten mit großer Schleife in den Locken. Vom Rücken ziehen zwei kleine Libellenflügel hoch. Die linke zurückreichende Hand ist auf den Pfeilbogen gestützt, an der rechten Seite der Köcher. Die technisch bedingte Ansatzstelle des rechten vorgehaltenen Armes kaschiert durch einen Armreif am Oberarm in Form einer Schlange, die zudem als bekanntes Symbol der Unschuld gilt. Das Amorknäblein weist stark mädchenhafte Züge auf, was den Reiz erhöht. Die meisterliche Schnitzqualität zeigt sich sowohl an der Körperhaltung als auch im Gesichtsausdruck, bis hin zur feinen Ausarbeitung kleinster Details. Der Sockel von einem mittleren, altersbedingt verblichenen Samtband umzogen. (891701)


Eugene Barillot,
born 1841
Sculpture height: 36 cm.
Total height: 53.5 cm.
Signed on the back of the grass base.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe