Saturday, 9 December 2006

Auction Fine Art Auction

» reset

 Erasmus Grasser, 1445 - 1518 München, um 1490 zugeschrieben

903
Erasmus Grasser,
1445 - 1518 München, um 1490 zugeschrieben

Seltene Skulptur des Hl. Sebastian auf einem Thron sitzend auf kantigem Sockel und seitlich sichbarem Thron der Hl. Sebastian. Das rechte Bein nach hinten geschlagen. Das linke Bein leicht im Stil von Erasmus Grasser zur Seite gedreht. Über den Körper der Umhang mit einer Schließe gelegt. Rote Fassung des Umhangs durch Goldborte gesäumt. Starker und tief geschnittener Faltenwurf. Der linke Arm und zwei Pfeile fehlend. Die rechte Hand einen im Körper steckenden Pfeil haltend. Tief geschnitzte Spirallocken. Rückseitig gehöhlt.

Catalogue price € 30.000 - 36.000 Catalogue price€ 30.000 - 36.000  $ 32,700 - 39,240
£ 26,400 - 31,680
元 234,900 - 281,880
₽ 2,114,700 - 2,537,640

 

Höhe: 92 cm.

Literatur:
Vergleiche: Halm, Philipp Maria: Erasmus Grasser, Augsburg, 1928. Feulner, Adolf: Erasmus Grasser, München, 1922. Frankl, Paul: The early works of Erasmus Grasser, in: Art Quarterly, 5, 1942. Garzarolli v. Thurnlackh, Karl: Ein unbekanntes Hauptwerk Grassers in Oppenberg, Steiermark, in Pantheon 29, 1942. Hanfstaengel, Eberhard: Die Moriskentänzer in München, Berlin, 1943. Hasse, Max: Der Salzburger Altar des Erasmus Grasser, in: Jahrbuch der Preussichen Kunstsammlungen, 60, 1939, S. 47-55. Müller, Johanna: Studien zum Frühwerk des Bildhauers Erasmus Grasser - Die Arbeiten für das Münchner Rathaus und Altarskupltur, Diss. München, 1970. Ramisch, Hans: Funde und Bemerkungen zu Erasmus Grasser und seinem Kreis, in: Bayrisches Landesamt für Denkmalpflege, 26, Bericht 1967, S. 90ff. Schädler, Alfred: Erasmus Grasser, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. VII, Hrsg: Historische Kommision der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Berlin, 1966, S. 2. Otto, Kornelius: Erasmus Grasser und der Meister des Blutenburger Apostelzyklus, München, 1988. (640173)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.