Auction December Auction Part I.

» reset

Empire-Pendule mit Amor

157
Empire-Pendule mit Amor

Elegante Pariser Pendule aus feuervergoldeter Bronze. Auf querrechteckigem Sockel mit feiner Zierapplik, bestehend aus Fruchtschale mit Schmetterling über Thyrsus-Stab des Bacchus steht der jugendliche Amor, angelehnt an die Uhrenstehle mit dem eingelassenen Pariser Werk mit strengem, weißen Zifferblatt, emaillierten, römischen Ziffern. Die Schlange als Versuchung des Bösen kann ihm nichts anhaben. Pariser Empire-Wochenwerk, Schlossscheiben-Schlagwerk zur halben Stunde. Fadenaufhängung für das Pendel intakt.

Catalogue price € 3.600 - 4.300 Catalogue price€ 3.600 - 4.300  $ 4,320 - 5,160
£ 3,240 - 3,870
元 27,792 - 33,196
₽ 310,284 - 370,617

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

H.: 38 cm.
Paris, Anfang 19. Jhdt.
Museen:
Vgl. Amor-Pendule im Kölner Stadtmuseum, Inventar KSMRM 1935/670.

Literatur:
Helmut Krieg: Aus der Uhrzeit, die Uhrensammlung des Museums für angewandte Kunst des kölnischen Stadtmuseums. (6014128)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe