Saturday, 26 March 2011

Auction A Private Collection of Ivory Works of Art Part II

» reset

Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven
Detailabbildung: Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven

1364
Elfenbeinhumpen mit Silbermontierung und figürlicher Bekrönung in Silber, mit Jagdmotiven

Höhe: 29,5 cm.
Mitte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 30.000 - 40.000 Catalogue price€ 30.000 - 40.000  $ 32,700 - 43,600
£ 26,400 - 35,200
元 233,100 - 310,800
₽ 2,543,400 - 3,391,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Wandung im Hochrelief umlaufend geschnitzt mit einer Saujagdszenerie. Im Zentrum ein Jagdreiter mit der Saufeder einen Eber tötend, um den sich drei Jagdhunde balgen, rechts Jagdgefolge zu Pferde und zu Fuß mit Spießen und Stangen. Links ein nach links reitender Jäger mit Federhut und Schwert, im Henkelbereich hochziehender Baumstamm mit dürren Ästen, dahinter ein junger Jäger, der zwei Hunde an der Leine führt und ins Horn bläst. Die Figuren sämtlich in Kostümen des 17. Jahrhunderts wiedergegeben, in drastischer, dem Stil des 17. Jahrhunderts entsprechender Auffassung lebendig wiedergegeben. Fußring leicht gewölbt, in Silber getrieben mit eingerolltem Blattwerk und Kartuschen, mit der Darstellung von Jagdhundeköpfen, die entsprechende Dekoration am gewölbten Deckelrand, als Bekrönung ein vollplastisch gegossener, liegender Hirsch mit hohen Geweihstangen, der Henkel mehrfach geschweift, mit Knorpelwerkdekoration und einem vollplastischen, nach oben gerichteten Eberkopf. Mehrere nicht identifizierbare Marken. (8117831)


Ivory tankard with silver application and figurative crest in silver, showing hunting motives
Height: 29.5 cm.
Middle of the 19th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe