Auktion Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär

30
Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär

Höhe der Pultkommode: 110 cm.
Gesamthöhe mit Aufsatz: 261 cm.
Breite: 117 cm.
Tiefe: 72 cm.
Italien, 18. Jahrhundert.

Katalogpreis € 33.000 - 35.000 Katalogpreis€ 33.000 - 35.000  $ 36,300 - 38,500
£ 29,700 - 31,500
元 236,610 - 250,950
₽ 2,748,900 - 2,915,500

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Zweiteiliger Aufbau: Unterbau eine zweischübige Kommode mit darüber stehendem Pultteil mit schräg liegender Platte. Der Aufsatz stark eingezogen, auf kräftigem Fußsockel, der eine Mittelnische bildet, da-rüber verspiegelte Mitteltüre, flankiert von schräg vortretenden Pfeilern, besetzt mit je zwei Flachpilastern. Die geschnitzten und vergoldeten Kapitelle tragen einen Segmentgiebel mit vorziehenden Gebälkprofilen. Oberer Abschluss durch geschnitzte Rocailledekoration mit Blattvergoldung. Das Möbel ganzheitlich in Weichholz aufgebaut, mit fein gemasertem Nusswurzelholz furniert, in Spiegelung verlegt. Die Schrägplatte mit ausgesuchtem, wolkigem Nusswurzelfurnier, an den Seiten geschweift geschnitten, mit feinen Profilen. Die beiden hohen Schübe mittig leicht konvex vortretend, an den Zugknäufen konkav einziehend, seitlich nochmals in Schwingungen vor- und zurücktretend. Die Ecken abgeschrägt, die Seiten gewellt, im Pultteil leicht bombiert. Das Furnierbild des Aufsatzes zeigt reiche Band- und Fadeneinlagen, die die Pilasterfelder konturieren, in den Pilastern hellere intarsierte, barocke Dekorformen. Im Rundgiebel oberhalb des geschweiften Spiegelfeldes Intarsien in Form eines Lambrequins mit Quasten. Kanten und Profile des Aufsatzes vergoldet. Die durchbrochen geschnitzten Zargen des Kommodenteils laufen in kurze, leicht geschweifte Beine ein. Pultinneres ebenfalls mit Nusswurzelfurnieren ausgekleidet, mit mittlerer Einstellnische, flankiert von seitlichen Schüben unter überstehenden Nischen. Originale Schlüsselbeschläge in Messing mit Randgravur. Im Aufsatz einfache Fachbretter. (790259)


Elegant Italian secretary desk
Total height with top: 261 cm.
Italy, 18th century.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe