X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 17 September 2010

Auction Art Auction Part I

» reset

Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär
Detailabbildung: Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär

14
Eleganter, italienischer Aufsatzsekretär

Höhe der Pultkommode: 110 cm.
Gesamthöhe mit Aufsatz: 261 cm.
Breite: 117 cm. Tiefe: 72 cm.
Italien, 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 42.000 - 45.000 Catalogue price€ 42.000 - 45.000  $ 45,780 - 49,050
£ 36,960 - 39,600
元 328,860 - 352,350
₽ 2,960,580 - 3,172,050

 

Zweiteiliger Aufbau: Unterbau eine zweischübige Kommode mit darüber stehendem Pultteil mit schräg liegender Platte. Der Aufsatz stark eingezogen, auf kräftigem Fußsockel, der eine Mittelnische bildet, darüber verspiegelte Mitteltüre, flankiert von schräg vortretenden Pfeilern, besetzt mit je zwei Flachpilastern. Die geschnitzten und vergoldeten Kapitelle tragen einen Segmentgiebel mit vorziehenden Gebälkprofilen. Oberer Abschluss durch geschnitzte Rocailledekoration mit Blattvergoldung. Das Möbel ganzheitlich in Weichholz aufgebaut, mit fein gemasertem Nusswurzelholz furniert, in Spiegelung verlegt. Die Schrägplatte mit ausgesuchtem, wolkigem Nusswurzelfurnier, an den Seiten geschweift geschnitten, mit feinen Profilen. Die beiden hohen Schübe mittig leicht konvex vortretend, an den Zugknäufen konkav einziehend, seitlich nochmals in Schwingungen vor- und zurücktretend. Die Ecken abgeschrägt, die Seiten gewellt, im Pultteil leicht bombiert. Das Furnierbild des Aufsatzes zeigt reiche Band- und Fadeneinlagen, die die Pilasterfelder konturieren, in den Pilastern hellere intarsierte, barocke Dekorformen. Im Rundgiebel oberhalb des geschweiften Spiegelfeldes Intarsien in Form eines Lambrequins mit Quasten. Kanten und Profile des Aufsatzes vergoldet. Die durchbrochen geschnitzten Zargen des Kommodenteils laufen in kurze, leicht geschweifte Beine ein. Pultinneres ebenfalls mit Nusswurzelfurnieren ausgekleidet, mit mittlerer Einstellnische, flankiert von seitlichen Schüben unter überstehenden Nischen. Originale Schlüsselbeschläge in Messing mit Randgravur. Im Aufsatz einfache Fachbretter. (790259)


Elegant Italian secretary desk
Total height with top: 261 cm.
Italy, 18th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.