Friday, 4 December 2009

Auction Furniture, Louis XV, Louis XVI, Empire

» reset

Elegante Schreibtischkommode
Detailabbildung: Elegante Schreibtischkommode
Detailabbildung: Elegante Schreibtischkommode

120
Elegante Schreibtischkommode

Höhe: 76 cm.
Breite: 108 cm.
Tiefe: 65 cm.
Mitte 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 4.500 - 5.000 Catalogue price€ 4.500 - 5.000  $ 4,905 - 5,450
£ 3,960 - 4,400
元 34,965 - 38,850
₽ 381,510 - 423,900

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aufbau in Weich- und Nussholz, mit abwechslungsreich verlegtem Nussholzfurnier. Der seltene Möbeltyp als zweischübiger Kommodentisch mit vier vierkantigen, leicht S-bogig geschweiften, schräg gestellten Beinen, dazwischen in der Front zwei übereinander liegende schmale Schübe. Die Front leicht bombiert, der untere Schub konvex, der obere leicht konkav verlaufend, mittig leicht vortretend, wobei der obere Schub herausgezogen über ein reiches Innenleben mit abgedeckelten Einstellkästchen verfügt. Im Vorderteil ein Brieffach, seitlich Einsätze für Tintengläser und Streusanddöschen, dahinter übereinander liegende längliche Einsatzkästen mit darunterliegenden kleinen Seitenschüben, die hintersten Schübchen nach einer Zwischenwand als Geheimschübe. Die Abdeckelungen mit fein gearbeiteten Messingringen an geprägten Rosetten. Seitlich des zentralen großen Schubes zwei kleinere, mit Rocaillebeschlägen versehene tiefe Schubkästen. Die Beine diagonal furniert, die Schübe im Fischgrätverband, in der Deckplatte Verlegung in richtungwechselnden Dreiecken, Mittelfeld längsfurniert, gefasst durch dunkle und helle Bandeinlagen. Rocaillebeschläge mit festen Zughenkeln, Schlüsseleinführungen in Rocailleformen, die originalen Schlösser mit Messingabdeckungen und der Schlüssel vorhanden. (7608112)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe