Ihre Suche nach Cornelis Springer in der Auktion

 

Gemälde 19./ 20. Jahrhundert
Donnerstag, 24. September 2015

» zurücksetzen

Cornelis Springer, 1817 Amsterdam - 1891 Hilversum
Detailabbildung: Cornelis Springer, 1817 Amsterdam - 1891 Hilversum
Detailabbildung: Cornelis Springer, 1817 Amsterdam - 1891 Hilversum
Detailabbildung: Cornelis Springer, 1817 Amsterdam - 1891 Hilversum
Detailabbildung: Cornelis Springer, 1817 Amsterdam - 1891 Hilversum

338
Cornelis Springer,
1817 Amsterdam - 1891 Hilversum

STADTANSICHT VON ZALTBOMMEL MIT BLICK
AUF DIE STADTKIRCHE
Öl auf Leinwand. Doubliert.
50 x 41 cm.
Rechts unten signiert.

Katalogpreis € 130.000 - 150.000 Katalogpreis€ 130.000 - 150.000  $ 143,000 - 165,000
£ 117,000 - 135,000
元 932,100 - 1,075,500
₽ 10,829,000 - 12,495,000

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Der Maler war Schüler von J. van der Stok, H. ten Cate und K. Karsen. Zahlreiche Bilder seiner Hand gelangten in öffentliche Sammlungen, wie etwa in das Rijksmuseum Amsterdam, das Stedelijk Museum, in die Kunsthalle Bremen, in die Museen Brüssel, Dordrecht, Haarlem, Köln, Rotterdam sowie ins Fürstlich Liechtensteinische Schloss.
Das Gemälde führt den Betrachter durch eine enge Gasse, linksseitig höhere Giebelhäuser und rechtsseitig niedrigere Arbeiterhäuser mit lang herabgezogenen Dächern, belebt durch reiche Figurenstaffage. Die Personen in mehreren Gruppen geordnet, wie etwa eine alte Frau am Türrahmen sitzend mit Körben im Gespräch mit zwei Knaben, gleich davor sich gegenseitig anbellende Hündchen oder etwa weiter hinten rechts ein Mann im Gespräch mit zwei Frauen in der sonnig beleuchteten Hausecke. Ein junger Mann führt sein Pferd nach links vorne, dieser mit roter Jacke, die farblich mit dem ebenfalls aufleuchtenden, weißen Hemd eines Mannes mit Zylinderhut korrespondiert, der gebeugt der Gegenrichtung zustrebt. Zu weiteren amüsanten Details gehören die Hühnergruppe unter und neben einem Räderkarren. Die Häuser stimmungsvoll im Nachmittagslicht mit wirkungsvoller Schattenbildung. Dominiert wird die Stadtansicht durch den zentral hochziehenden Turm der gotischen Stadtkirche, mit dem damals noch existierenden, oktogonalen Aufbau der Spitze. Links davor noch das Dach des Ostchors zu sehen. Licht- und Schattenbildungen sind auch meisterhaft an der Turmfassade entwickelt worden, wobei der obere Teil des Turmes schon verschattet vor den helleren, beleuchteten Wolken steht. (1020481) (11)


Cornelis Springer,
1817 Amsterdam - 1891 Hilversum

CITYSCAPE OF ZALTBOMMEL WITH VIEW OF THE PARISH CHURCH

Oil on canvas. Relined.
50 x 41 cm.
Signed below right.

The painter was a student of J. van der Stok, H. ten Cate and K. Karsen. Numerous of his paintings were attained by public art collections: the Rijksmuseum and the Stedelijk Museum, both in Amsterdam, the Kunsthalle in Bremen and further museums in Brussels, Dordrecht, Haarlem, Cologne, Rotterdam as well as the Royal Liechtenstein Palace.
The cityscape is dominated by the towering, (then still existing) octagonal church spire of the Gothic parish church at the centre and the roof of the east choir can be seen in front of the church on the left. The light- and shadow effects have been developed masterly on the façade of the tower, with the top half of the tower shaded against a backdrop of lighter, illuminated clouds.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe