Auction Furniture

» reset

Bedeutendes und elegantes Bureau Plat
Detailabbildung: Bedeutendes und elegantes Bureau Plat
Detailabbildung: Bedeutendes und elegantes Bureau Plat
Detailabbildung: Bedeutendes und elegantes Bureau Plat
Detailabbildung: Bedeutendes und elegantes Bureau Plat

58
Bedeutendes und elegantes Bureau Plat

Höhe: 77 cm.
Breite: 144 cm.
Tiefe: 73 cm.
Gestempelt JME und François Rübestück (1722 - 1785, Meister ab 1766)

Catalogue price € 80.000 - 100.000 Catalogue price€ 80.000 - 100.000  $ 96,000 - 120,000
£ 72,000 - 90,000
元 604,800 - 756,000
₽ 6,813,600 - 8,517,000

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aufbau und Schübeinneres in Eiche, furniert in Palisander und Rosenholz. Randgeschweifte Platte mit eingelegtem, goldpunziertem, grünem Leder, eingefasst von diagonal verlegtem Furnierband und Messingprofilkanten, die den leichten Schwüngen des Möbels folgen. Darunter schmale Zarge mit drei Schüben, leicht geschweift, in S-bogig geschwungene Vierkantbeine in Rocaillesabots mit vergoldeten Kantenrändern einlaufend. Der mittlere Schub leicht konkav, Seitenschübe nach hinten etwas zurückschwingend, intarsiert mit Felder bildenden feinen Fadeneinlagen, die V-förmig verlegte Flächen begrenzen, in den Ecken abgerundet. Die Zargenunterkante in Schweifung geschnitten, zwischen den Schüben vergoldete Rocaillebeschläge, die Schlüsselbeschläge mit feststehenden Zuggriffen. Seitlich Beschlagwerk entsprechend der Front, mit Scheinschubläden.

Literatur:
Vgl. P. Kjellberg, Le mobilier français du XVIII siècle, S. 744 ff. (810421)


Important and elegant writing table
Height: 77 cm.
Width: 144 cm.
Depth: 73 cm.
Stamped JME and François Rübestück (1722 - 1785, master since 1766).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe