Thursday, 27 June 2019

Auction Antiquities, Sculpture & Works of Art

» reset

Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.
Detailabbildung: Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.
Detailabbildung: Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.
Detailabbildung: Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.
Detailabbildung: Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.
Detailabbildung: Barthélemy Prieur, 1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.

470
Barthélemy Prieur,
1540 Berzieux – 1611 Paris, zug.

WEIBLICHER ALLEGORISCHER KOPF IN BRONZE
Höhe: 21 cm.
16./ 17. Jahrhundert.
 

Catalogue price € 13.000 - 15.000 Catalogue price€ 13.000 - 15.000  $ 14,819 - 17,100
£ 11,570 - 13,350
元 101,530 - 117,150
₽ 930,930 - 1,074,150

 

Dem Objekt ist die Zuschreibung durch Lopez de Aragon, Madrid, mit ausführlicher Künstlerdokumentation beigegeben. Zuschreibung nach Recherchen von Rosario Coppel.

Das Gesicht seitlich von in Falten fallenden Tüchern gerahmt, darüber Diadem in Form einer Rollwerk-Fantasiemaske, Hals umgeben von gewundenem Tuch. Leicht lächelnd, der verklärte Blick nach oben gerichtet. Kopf in Dreiviertel-Formausführung, Rückseite bis zum Büstenansatz hohl. Schöne dunkelgrüne Alterspatina, partiell in hellerem Oxydgrün und Braun.

Provenienz:
Privatsammlung Belgien.

Literatur:
A. Redcliff, The Robert H. Smith Collection, Bronzes 1500 - 1650, London 1994, Nr. 30, S. 156 - 159. R. Seeling-Teuwen, in: Bronzes Françaises de la Renaissance du Siècle du Lumière, Exhibition Catalogue, Paris Edition, Louvre Museum 2008, S. 102 - 147, Nr. 13 - 32. (1191688) (10)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.