Thursday, 15 September 2011

Auction Furniture

» reset

Bamberger Rokoko-Kommode
Detailabbildung: Bamberger Rokoko-Kommode
Detailabbildung: Bamberger Rokoko-Kommode
Bamberger Rokoko-Kommode

Lot 35 / Bamberger Rokoko-Kommode

Detail images: Bamberger Rokoko-Kommode Detail images: Bamberger Rokoko-Kommode

35
Bamberger Rokoko-Kommode

Höhe: 78 cm.
Breite: 130 cm.
Tiefe: 61 cm.
Mitte 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.500 - 9.500 Catalogue price€ 8.500 - 9.500  $ 9,605 - 10,734
£ 7,225 - 8,075
元 64,430 - 72,010
₽ 616,590 - 689,130

 

Korpus in Fichte, furniert in hellem Nussholz und Nusswurzelholz. Dreischübig, der Kommodenkorpus in eleganter Weise extrem nach unten sich verjüngend, die Ecken abgeschrägt, ziehen im S-bogigen Schwung nach unten in kurze, leicht ausstehende Stollenfüße ein, die mittig zu einer geschweift gesägten Zarge führen. Der Möbelkörper sowohl seitlich als auch in der Front nach unten sich verjüngend einziehend, sodass die Fußpartie tiefer zu stehen kommt. Die Schubfront dreifach gegliedert, die Mittelzone konkav einschwingend, wobei die konkaven Schubmittelfelder in den unteren Schüben sich zunehmend verjüngen. Der Schwung der Front durch kantig-gratige, S-förmig verlaufende Brechung rhythmisiert. Die Schubseiten S-förmig konvex-konkav ausschwingend. Das Furnier mit felderbildenden, breiten, rahmenden Bandeinlagen verlegt, auf der Decke breiter Außenrahmen, der den Schwüngen des Möbelaufbaus folgt, darin helle Bandeinlagen, die ein großes, querfurniertes Feld einfassen. Schöne Bronzebeschläge, die seitlichen Zughenkel asymmetrisch in Form von Rokoko-Blattwerk mit Blüten, feststehend. Die Schlüsselbeschläge hochformatig, mit sich überschneidenden, asymmetrischen Blattformen und hochziehendem Rocailleblatt. Schlösser original erhalten, Schlüssel vorhanden. (832228)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.