Auktion Max Liebermann

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: BRIEF VON MAX LIEBERMANN VOM 26.2.1906

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

BRIEF VON MAX LIEBERMANN VOM 26.2.1906

102
BRIEF VON MAX LIEBERMANN VOM 26.2.1906

Adressat: Malerkollege. Halbseitige Federzeichnung (Tochter Käthe und Bräutigam). Erworben bei Stargardt im März 1985 für DM 8.000,- netto. Beiliegend Auszüge aus der Weltkunst vom 15.2.1985 sowie dem Handelsblatt vom 9.3.1985. (59060115)

Katalogpreis € 4.000 - 4.800 Katalogpreis€ 4.000 - 4.800  $ 3,960 - 4,752
£ 3,600 - 4,320
元 28,080 - 33,696
₽ 242,800 - 291,360

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

Kataloge Max Liebermann Auktion 2005 Max Liebermann

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe