Auktion Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne

» zurücksetzen

Attilio Pratella, 1856 Lugo di Romagna – 1949 Neapel

442
Attilio Pratella,
1856 Lugo di Romagna – 1949 Neapel

STRAND AN DER ITALIENISCHEN SÜDKÜSTE Aquarell.
24 x 45,5 cm.
Links unten signiert.
Hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis € 4.000 - 6.000 Katalogpreis€ 4.000 - 6.000  $ 4,400 - 6,600
£ 3,600 - 5,400
元 28,680 - 43,020
₽ 333,200 - 499,800

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Attilio Pratella studierte an der Accademia di Belle Arti in Bologna und erlangte dort ein Stipendium für die Accademia di Belle Arti in Neapel, wo er den Rest seines Lebens verbringen sollte. Zu seinen bevorzugten Motiven gehörten die Märkte und Küstenstreifen von Neapel, die benachbarten Berge, die Insel Capri oder auch Sorrent. So zeigt das vorliegende Aquarell eine ebensolche Ansicht der süditalienischen Küste in der Gegend von Neapel, an der sich zahlreiche Figuren am Ufer zusammengefunden haben, einerseits um dem Geschäft des Netzflickens nachzugehen, andererseits um Wäsche zu waschen und teils um die Aussicht und ein kühles Bad zu genießen, wie die Figuren in der linken Bildhälfte. Die vornehmen Damen schützen sich mit Sonnenschirmen gegen das gleißende Licht. In lockerem Duktus gelingt es Pratella sowohl die hochsommerliche Atmosphäre einzufangen, als auch Details wie den Korb im Vordergrund, die Hühner sowie das orangenbewachsene Gebüsch in der rechten Bildhälfte in wenigen Pinselstrichen treffend zu charakterisieren. (11715714) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe