Thursday, 7 April 2016

Auction 19th century paintings

» reset

Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Detailabbildung: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Detailabbildung: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Detailabbildung: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Detailabbildung: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Detailabbildung: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.
Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.

Lot 911 / Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.

Detail images: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug. Detail images: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug. Detail images: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug. Detail images: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug. Detail images: Antonio Sminck Pitloo, 1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.

911
Antonio Sminck Pitloo,
1791 Arnhem - 1837 Neapel, zug.

RÖMISCHE ANSICHT Öl auf Leinwand. Doubliert.
47,5 x 37 cm.
Rechts unten auf dem Stein Signatur. Verso auf der Leinwand Etikett mit Vorbesitzervermerk.
Gerahmt.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,779 - 9,040
£ 5,100 - 6,800
元 45,480 - 60,640
₽ 435,240 - 580,320

 

Städtische Ansicht mit Brunnen im Vordergrund, den Säulen der Ruine des Castor und Pollux geweihten Tempels Aedes Castoris vom Forum Romanum und weiteren Gebäuden im Hintergrund sowie Staffagefiguren und Tieren. Effektvoll hat der Künstler eine in warmes Sonnenlicht getauchte Szenerie mit antiken Ruinen, Brunnen, Schafherde und rastenden Reitern durch einen bildhohen Baum links und am Oberrand eingeschlossen. Dieser rahmt mit seiner dunklen Silhouette, die sich in der Krone und im Rasensockel fortsetzt, zu zwei Dritteln das in sicherem Duktus ausgeführte stimmungsvolle Gemälde. (10402413) (12)


Antonie Sminck Pitloo,
1791 Arnhem - 1837 Naples, attributed

VISTA OF ROME

Oil on canvas. Relined.
47.5 x 37 cm.
Signed on the stone lower right. Label with note by previous owner on the reverse of the canvas.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.