Thursday, 24 September 2020

Auction 19th / 20th Century Paintings

» reset

Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom
Detailabbildung: Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom
Detailabbildung: Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom
Detailabbildung: Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom
Detailabbildung: Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom

644
Antonio Mancini,
1852 Albano Laziale – 1930 Rom

FRAU MIT KIND Öl auf Leinwand.
74 x 53 cm.
Links unten signiert „A. Mancini“. Rückwärtiges Etikett der Galleria d'arte Finstermacher in Rom.
In bronziertem Rahmen mit Textilpassepartout.

Catalogue price € 30.000 - 50.000 Catalogue price€ 30.000 - 50.000  $ 36,000 - 60,000
£ 27,000 - 45,000
元 236,400 - 394,000
₽ 2,735,400 - 4,559,000

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Ein Kind in dunkler Kleidung wird von Mancini mittels Reflexion seines Inkarnats im Wesentlichen erfasst und das Geschehen auf wenige Lichtpunkte verdichtet, welche sich in seiner Hand und der Wange sammeln. Zwar im Hintergrund, doch die Ruhe, in welcher sich das Kind befindet durch suggerierter nach-rechts-Bewegung und durch differenzierteres Kolorit, die Mutter, welche dem Moment des Nachdenkens des Kindes vielleicht als „helle“ prüfende Instanz beiwohnt.
 
Der Maler zählt zu den bedeutendsten Künstlern der italienischen Moderne. Nach lobendem Urteil über seine Jugendzeichnungen durch Domenico Morelli (1823-1901) wurde er bereits mit zwölf Jahren an der Kunstakademie in Napoli aufgenommen. Bereits 18-jährig stellte er unter großem Beifall im Salon du Paris aus. Mancini war Mitglied der Verismo-Bewegung. Er begab sich 1877 nach Frankreich, wo er Édouard Manet (1832-1883) und Edgar Degas (1834-1917) kennenlernte, später war er eng befreundet mit John Singer Sargent (1856-1925) in London.

Provenienz:
Laut rückwärtigem Etikett: Galleria d‘arte Finstermacher, Rom.

Ausgestellt:
Laut rückwärtigem Etikett vom 09.- 30. November 1920 ausgestellt in der Galleria d‘arte Finstermacher, Rom. (1240501) (2) (13)


Antonio Mancini,
1852 Albano Laziale – 1930 Rome
WOMAN AND CHILD Oil on canvas.
74 x 53 cm.
Signed “A. Mancini” lower left. Label from Galleria d’arte Finstermacher in Rome on the reverse.
In burnished frame with fabric mount.

Provenance:
According to the label on the reverse: Galleria d’arte Finstermacher, Rome.

Exhibition:
According to the label on the reverse exhibited 9 - 30 November 1920 at Galleria d´arte Finstermacher, Rome.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe